hallo wie bekomme ich mein pferd beim galopp unter kontrolle?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

vorher üben, üben, üben. such dir zu hause einen (oder mehrere) die vor dir herreiten und dann weggallopieren. wenn dein pferd "hinterher starten" möchte, gleich auf eine volte abwenden und ruhig weitertraben. im zweifelsfall mehrere volten hintereinander machen. das immerwieder üben um dein pferd "abzuhärten"

das kenne ich , war bei mir früher nicht anderst.... ich habe dass allerdings so in den griff bekommen , dass ich 1. etwas mehr platz zwischen mir und meinem vordermann gelassen habe und 2. hab ich mich schwer in den sattel gesetzt, und dem pferd durc paraden gezeigt wer hier der chef ist ... aber frag das am besten nochmal deine reit lehrerin ich kann das pferd nicht einschätzen wenn ich es nicht kenne ... ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und viel glück

du gibst zu wenig infos. aber sicher hast schon von versammlung gehört..etwas mehr versammlung, mehr von hinten nach vorne treten, raumgraiffende so das du vorn nur noch halten muss mit halbe parade und natürlich das nachgeben nicht vergessen..keine ahnung wie weit du mit reiten bist und was das pferd kann. ob es ein schulpferd ist etc...

außerdem würde ich es noch mit die teif in den sattel setzen und am äusseren zügel apparieren ausprobieren ;) hoffe es klappt hatte das selbe problem ;)

natürlich hast du keine reitlehrerin u.ä. an der seite die dir helfen kann. stell dir vor, die könntest du sogar fragen..

Frag deinen Reitlehrer.

Eigendlich sollte man die Gangart seines Pferdes aber unter Kontrolle haben. ( ;

Haben die nicht mehr diese Zügel?

Was möchtest Du wissen?