Hallo, wer von euch studiert Wirtschaftswissenschaften im ersten Semester...wie viele Stunden verbringt ihr am Tag in der Uni (ohne lernen nur Vorlesungen usw.?

3 Antworten

18 Stunden Vorlesungen und 14 Stunden Tutorien oder Übungen insgesamt. Jedenfalls wenn man immer da war und ich mich noch richtig erinnere. Je nach Tag mal nur zwei Stunden oder auch acht.

Wie es bei dir ist solltest du ja im Vorlesungsverzeichnis nachsehen können.

Da ich Seminare und Vorlesungen gern gesammelt belegt habe, war ich Montag-Mittwoch ca. 8 Stunden in der Uni und am Donnerstag 4 Stunden. Freitags hatte ich frei :)

eine angemessene Stundenzahl (Vorlesungen, Seminare, Tutorien) pro Woche wären m.M. nach 20 h

So viele Vorlesungen im Studium, ist das möglich?

Hallo Leute, und zwar habe ich folgendes Problem: ich habe mich für den studiengang bauingenieurwesen an der hochschule augsburg beworben und werde nun am 1. oktober das studium beginnen.

Jedoch hat mich eine sache sehr erschreckt... Und zwar habe ich laut stundenplan den man auf der webseite einsehen kann im ersten semester jeden tag also mo-fr von 8 bis 18:50 vorlesungen mit kleinen pausen dazwischen.

Aber irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen da man dann ja den kompletten tag in der hochschule in vorlesungen etc verbringt und erst spät am abend nachhause kommt und dann aber noch nichts gelernt hat.

Bei jedem anderen studiengang sieht der stundenplan komplett anders aus und zwar haben die meisten zb freitags komplett frei und mittwochs nur 1:30 h vorlesungen. Und die restliche woche auch nur bis 11:30 oder 13 uhr. So kenn ich das auch von vielen bekannten die studieren.

Kann es wirklich sein dass nur im studiengang bauingenieurwesen der stundenplan so heftig ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?