Hallo wer kann mir helfen, Tachowelle beim Roller reist immer?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

wie ist die Welle verlegt?

Da muss etwas Spiel sein und die Biegung sollte nicht so stark sein. Sprich manchmal sind die zu kurz, weil der Händler dir irgendein Nachbauteil verkauft hat. Hast du die Leichtgägnigkeit am Tacho und an der Schnecke vorab getestet? Also erstmal die Welle uneingebaut drehen, sollte leicht gehen.

Dann baust du sie an der Schnecke ein, drehst am Rad, sollte leicht gehen.

Danach nur am Tacho einbauen und vorsichtig drehen. Da sollte dann auch nichts haken.

Vorab auch ohne Welle das Rad drehen und schauen, ob sich die schnecke auch mit dreht.

Denn wenn es nicht an beiden Enden harmonisch rund läuft, ist das Ende vorprogrammiert.

Wenn das Problem erst besteht, seitdem die neue Schnecke verbaut wurde, würde ich da ansetzen. dann ist da was nicht stimmig . Auch bei Neuteilen gibt es Materialfehler.

Ich würde auch mal in das Innere der Schnecke rein schauen. Nicht das du einen Retourenhund erwischt hast und da noch ein Rest drin steckt.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?