Hallo, wer kann ein MRT des Schädels deuten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

WENN hier ein Arzt ist, wird er professionell genug sein, keine Fernbefunde für fremde Patienten ohne Anamnese zu stellen.

Und von allen anderen Meinungen hast du nichts, da fachlich nicht fundiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst Du nicht, dass es etwas unbedacht ist solch intime Bilder ins Internet zu stellen?

Zur Frage: Hier wird sich kein Arzt melden, der Dir das Bild erklären kann. Bzw. kann sich hier jeder als Arzt ausgeben und Rätselraten mit Dir spielen.
Du kannst/solltest hier also bei jeder Antwort erwarten, dass derjenige keine Ahnung von MRTs hat.

Warte lieber auf Deinen Arzt und lass es Dir korrekt erklären, anstatt hier auf falsche Fährten gebracht zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?