Hallo, Wenn ich zb Natriumsulfat habe u. summenformel Na2 So4, Denkt euch die zahlen klein und unten, warum ist dann in der reaktionsgleichung die 2 vorne ?

2 Antworten

Ich gebe eine Reaktionsgleichung vor, wobei Indices bei den Formeln auftreten und auch ein Koeffizient vorhanden ist.

H₂SO₄ + 2 NaOH --> Na₂SO₄ + 2 H₂O

Wenn Du eine Formel für eine Verbindung aus Na, S und O konstruieren sollst, dann ist das Natriumsulfat (Na₂SO₄) eine mögliche. Bei deren Konstruktion (wie man das macht ist ja hier nicht Deine Frage) treten Indices auf, wenn die Elemente in unterschiedlichen Anteilen miteinander verbunden sind.

Nun soll das Na₂SO₄ auch noch chemisch hergestellt werden, und dazu benötigt man eine mögliche Reaktionsgleichung. Wenn die Koeffizienten in der Reaktionsgleichung oben alle 1 wären, dann sieht man schon bei Na, dass links nur ein gebundenes Na vorliegt und rechts 2. Da also ein gebundenes Na auf der rechten Seite nicht aus dem Nichts kommen kann, müssen jetzt die Koeffizienten so verändert werden, dass alle entprechenden Zahlen der gebundenen Atome auf der Edukt- und Produktseite übereinstimmen.

SO4 ... mit großem O, sonst stimmt's nicht.

Die 2 als Koeffizient besagt, dass Du in der entsprechenden Gleichung offenbar 2 Formeleinheiten Natriumsulfat brauchst.

Denk Dir die chemische Gleichung für den Zerfall von Twixpackungen (Tp) in Schokoriegel (Sr) und Plastikfolie (Pf). Da in jeder Packung 2 Sr drin sind, gilt:

Tp  --->  2 Sr + Pf

Die 2 gibt an, dass bei der Reaktion pro Tp zwei Sr ausgepackt werden.

Was möchtest Du wissen?