hallo welchen Sportauspuff für die MT 125 würdet ihr mir empfehlen? und was der unterschied zwischen ein komplett anlage und einem endtopf?

3 Antworten

Hallo,

eine Komplettanlage ist Krümmer + Endschalldämpfer, des andere einfach nur ein Endschalldämpfer.

Da beides aber bei deiner 125er reinste Geldverschwendung ist, empfehle ich dir, einfach des Geld zu sparen, den Originalen Auspuff zu behalten.

Denn: Komplettanlagen sind in den meisten Fällen nicht für den Straßenverkehr zu gelassen, zudem kosten diese sehr viel.(ab 1.000€ fangen die an und gehen teilweise über 2.000€).

Da du höchstwahrscheinlich deine 125er eh nur 1 maximal 2 Jahre fährst, lohnt es sich auch nicht soviel Geld in eine 125er zu stecken.

Außerdem würdest  du dann immer ohne Betriebserlaubnis, Versicherungsschutz usw herumfahren. Der „Klang“ vom dem Motorrad wird übrigens nur noch schrecklicher.

LG

Grundsätzlich eine gute Antwort - bis auf zwei Punkte:

  • Es gibt auch "Komplettanlagen" mit Zulassung.
  • Sofern für das Fahrzeug eine Haftpflicht-Versicherung besteht, fährt man NIE ohne Versicherungsschutz.

Gruß Michael

0

Gabs aber nicht z.b für die „älteren“ GSXR‘s Komplettanlagen mit Zulassung? K6 K7?

Und ich hab mich auch vertan: Bei der Ninja 650 gibt‘s zb von Akrapovic eine Komplettanlage, die hat aber nen Katalysator eingebaut.

0

Vor allem bei einer 125er ist einzig und alleine die originale Auspuffanlage zu empfehlen.

Alles andere ist nichts als rausgeschmissenes Geld.

Viele Grüße

Michael

Die Komplettanlage besteht aus Krümmer und Endschalldämpfer, beim andren ist es nur der Endschalldämpfer

Was möchtest Du wissen?