Hallo, welche Rezepte eignen sich zur Senkung des KFA, sowohl morgens mittags und abends?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Willst du das wirklich durch Ernährung regeln? Lass es bitte. Du wiegst eh zu wenig. Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück. Dies wird bei einer Diät oder Hungern der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß. 

Der Körper geht immer zuerst an die Muskeln und das kannst Du nicht gebrauchen, alles Gute.

Morgens:
Haferflocken mit buttermilch und obst
Obstteller mit quark / joghurt
Vollkornbrot mit quark und gurken
Mittags:
Fisch mageres fleisch
Reis
Gemüse
Salat wenig bis garkein dressing
Abends:
Rührei
Suppe
Vk brot mit frischkäse und gurken

"Senkung des KFA" ist gleichbedeutend mit Gewichtsabnahme. Ehe ich auf diese Frage antworte, wüsste ich zuvor gern dein Alter, deine Größe und dein Gewicht.

Wirklich eine sehr schöne Einstellung und ich finde es toll, dass du darauf achtest!

Ich bin 17, mit einer Körpergröße von 1.60 (Pscht. :D) und einem Gewicht von 52 Kilogramm. Keine Sorge, es geht mir hier nur um Definition, da ich nebenbei Kraftsport mache.

0

Was möchtest Du wissen?