Hallo, Welche Nadel gehört in eine Singer Symphonie VI?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In alle gängigen Haushaltsnähmaschinen (egal welches Fabrikat) gehören Flachkolbennadeln. Grundsätzlich kannst du da keine falschen kaufen, da andere Nadeln (z.B. für Industrienähmaschinen) nicht so offen verkauft werden.

Ich würde zu Nadeln der Firma Schmetz raten. Die sind stabil und langlebig. Die Billig-Nadeln, die oft bei Discountern und auf Märkten angeboten werden, bestehen aus einem qualitativ schlechterem Material und können so leichter brechen oder verbiegen, was im schlimmsten Fall die Nähmaschine beschädigt (z.B. kaputter Greifer).

Zum Nähen von Baumwolle kannst du einfach Universalnadeln nehmen. Die gibt es in unterschiedlichen Stärken. Je höher die Zahl, desto dicker und stabiler die Nadel. Für "normale " Stoffe würde ich die Stärke 80 empfehlen.

Für Jersey eignen sich Jersey- oder Stretch-Nadeln. Diese haben eine abgerundete Spitze und beschädigen so das Gewebe nicht (wichtig bei Strickwaren wie Jersey, da es sonst Laufmaschen geben kann). Hier ist ebenfalls die Stärke 80 die gebräuchlichste.

Singer empfilt das mann auch Singernadel nehmen soll,aber sie sind teuhere alls Nonehm Nadeln ,ich kome sehr gut mit Flahkolbnadel von Rosman und enlichen günstig Anbiter aus.Wichtig das wenn sie viel Jersy näht auch flachkolbnadel für Jersy zu nähmen.Flachkolbnadel das sind die ,die nicht (oben dort wo sie in die maschine kommen)rund sondern halbrund ,also wie stuck von kreis abgeschlifen sind.

Tip!Schau wenn sie nict da ist einfach nach welche Nadel in gebrauchsanweisung stehen.P.s.Nadel sterke ist auch wichtig ,das heist wie dick das Nadel ist .Wie dicker das Stoff um so dicker ,größer sind die Nadel Größe umfang.

Ja das ist wichtig, du findest bei www.buttinette.de  oder auch praktisch in jedem Warenhaus das eine Handarbeitsabteilung hat diese Nadeln. Steht immer auf der Packung. Überall wo Nähmaschinen verkauft werden natürlich auch. Nähmaschinennadeln passen in alle Maschinen, mit nur seltenen Ausnahmen.

Welche Nähmaschinennadeln kaufen?

Hallöchen,

Ich bin ganz neu im Nähen und will mir jetzt eine Nähmaschine kaufen. Nun habe ich eine Frage zu den Nadeln: Wenn die abbrechen muss man die ja auswechseln. Wenn ich z.B. eine W6 Nähmaschine habe, wie zb die W6 1800, muss ich dann Nadel von der Originalmarke W6 kaufen? Oder kann ich auch Nadeln von der Marke Prym und was es sonst noch gibt verwenden? Muss ich bei einer Singer Nähmaschine original Singer Nähnadeln kaufen?

Falls man die Original Nadeln kaufen muss ist es schwieriger an die W6 Nähmaschinennadeln zu kommen, da die auf Amazon zB aus der Schweiz geliefert werden und ich mit Paypal zahlen müsste, was ich jedoch nicht besitze... Singer Nähnadeln hingegen finde ich auch in meiner Stadt in jedem Laden... Deswegen meine Frage ob ich für eine W6 auch andere Nadeln kaufen kann (nicht W6 Nadeln)^^

...zur Frage

Welche Nadel gehört in eine Singer Nähmaschine Modell 522?

Ich hab mir von meiner Oma die Nähmaschine Singer 522 geliehen, jetzt hab ich aus versehen die Nadel abgebrochen! Leider weiß ich nicht welche Nadel ich nachbestellen soll, in Amazon gibts verschiedene! Oder passt jeder Singer-Nadel? (Die Nadel die momentan drin ist, ist oben rum blau)

Ich hoffe mir kann jemand helfen

...zur Frage

Nähmaschine ist laut?

Hallo,
Leider Gottes sind mir vor einiger Zeit zwei Nadeln meiner Nähmaschine (alte Singer 7102)  beim wechseln in die Maschine gefallen. Ich habe sie nicht entdeckt und da alles wie immer war, habe ich mich nicht weiter mit beschäftigt. Gestern habe ich wieder genäht. Dabei ist mir aufgefallen, dass sich die Maschine anders anhört als sonst. Die war lauter und hat "vibriert". Da ich Maschine per Zufall auf dem Dachboden entdeckt habe und absoluter Anfänger bin, was nähen angeht, weiß ich nicht, was meiner Maschine fehlt. Ich habe nach dem Nadel- Unglück bereits ein weiteres mal genäht, wo sie sich ganz normal angehört hat. Geölt habe ich sie vor de ersten Benutzung.

Kann das vibrieren und lauter sein mit den Nadeln zu tun haben, die dich eventuell verschoben haben oder ähnliches? Die sind in dieses Loch unter der Nadel gefallen.
Wie bekomme ich die Nadeln wieder aus der Maschine? Und weiß jemand, was für die seltsamen Geräusche sonst der Grund sein kann?

...zur Frage

Nähmaschine - wie synchronisiere ich sie nach Reperatur?

Hallo.

Meine uralte 'SINGER 513'-Flachbett-Nähmaschine, welche bisher tadellose Dienste verrichtet hat, ist defekt. Die Unterfadenspule drehte sich auf einmal nicht mehr, was zum Zerstören 2er Nadeln führte(Nadeln krachten auf Metall).

Nach der Demontage einiger Abdeckungen hab ich mich nun dem Problem genähert und musste feststellen, dass beim Antrieb für die Unterfadenspule ein Kunststoffzahnrad gebrochen ist. Siehe dazu das angehängte Bild.Durch den Bruch des Zahnrades läuft die Unterfadenspule mit dem Nadelantrieb nicht mehr synchron -> sich hinabbewegende nadel trifft nicht in Loch(sondern auf Metall) des Nadelantriebs was eben zum Crash und zum Zerstören der Nadeln führte.

Nun zu meiner eigentlichen Frage:Weiss irgendjemand wie ich nun nach Beschaffung des Ersatzteils(Zahnrad) die Nähmaschine wieder so einstelle das sie synchron läuft? Muss ich einfach nur darauf achten das die Nadel beim Hinabbewegen in das Loch trifft oder ist Einstellung deutlich deffiziler und sollte ich die Maschine in die Hände eines Fachmanns geben?Was meint ihr dazu?

Vielen Dank vorab.

Reinhard

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?