Hallo, welche Länder waren auf dem Balkan?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hei, Olchi, die Türkei zählt bis auf ihr kleines europäisches Fitzelchen nicht dazu. Balkan-Ländern sind die des ehemaligen Jugoslawien, ferner Rumänien, Bulgarien, Griechenland, Moldawien und Albanien - also all das, was man mit Südost-Europa umschreibt. Die Grenzen dieses Gebietes sind nicht fest umrissen: Ob sich heute z. B. Slowenien, Kroatien, Serbien als Balkan-Staaten verstehen? Mit dem Balkan verband man früher den Begriff für eine politisch unsichere Region Südost-Europas. Und so. Grüße!

Vollständig auf der Balkan-Halbinsel liegen Bosnien-Herzegowina, Serbien, Kosovo, Montenegro, Albanien, Mazedonien, Bulgarien und Griechenland. Größtenteils auf der Balkanhalbinsel liegen Kroatien und Rumänien. Die Türkei hat mit Ost-Thrakien (dem europäischen Teil der Türkei) ebenfalls Anteil am Balkan.

Das stimmt nicht ganz. Die geografische Grenzen Balkans sind fest: Flüsse Sava und Donau. Damit ist Serbien auch nicht vollständig auf dem Balkan. Rumänien kommt kulturell aber nicht geografisch dazu.

0

Schau doch einfach auf einer Europakarte nach.

Was möchtest Du wissen?