Hallo, weiß hier jemand wie es GESETZLiCH geregelt ist, wenn ein Haus mit Anbau an jemand überschrieben wird und der Anbau aber mit Nießbrauch belastet ist?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Käufer erwirbt dies mit der Belastung, egal wie lange diese dauert. Wenn sich diese durch irgendwelche Gründe dann erledigt, gehört ihm dieser Anbau ohne Belastung oder Geldwerte Forderungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?