Weiß jemand was Apostolizität im Zusammenhang mit dem Alten oder Neuen Testament bedeutet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

h julchen - im Judentum gibts keine Apostel. Apostel sind anfangs bloss die Jünger des Herrn, die ihn selber gesehn und mit ihm gewandert waren.

Das war dann strittig, weil Paulus sich als Apostel bezeichnet, obwohl er nicht mit Jesus gewandert war und ihn auch gar nicht gekannt hat.

Trotzdem, das Wort ist dann erweitert worden und bedeutet dann "geistigen Jünger", und zwar in ununterbrochener Folge. Das meint vor allem die katholische Kirche mit Apostolizität, das heisst sie berufen sich, v.a beim Papsttum und der Priesterweihe, auf die direkte und lückenlose Rückverfolgbarkeit auf St.Petrus, als dem ersten Papst, und die Weihe der Diakone durch die Urapostel.

Im Neuen Testament ist diese Lehre noch nicht ausdrücklich da, deswegen verwenden die evangelischen Kirchen auch diesen Ausdruck nicht. Sondern berufen sich auf das allgemeine Priestertum aller Gläubigen und auf die heilige Schrift als einzige Quelle und Richtschnur der Glaubenslehre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
waldfrosch64 28.02.2016, 16:14

Hallo @suzisext 05 

Du meinst hier glaube ich eher   die "Apostolische Sukzession "?

Mit Apostolizität wird meine ich eher im allgemeinen  der authentische Glaube der 12 Jünger Jesus  gemeint .

1

in AT gibt es keine apostel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach Verständnis der Christenlehre soll das die Wesensgleichheit der gegenwärtigen Kirche in Lehre und Sakramenten mit der Kirche der Apostel sein. Man bezieht sich hier u. a. auf Gal 2,8ff., in dem die Widersprüche zwischen den Judenchristen und den Heidenchristen zu dieser Frage verwischt werden sollte (siehe u. a. unter Stichwort "Apostelkonzil").

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?