Hallo, weis jemand wie lange der Abbau des Radioaktiven Materials in Fukushima dauert?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ganz ehrlich... ich habe mir letztens mal so ne doku angeschaut und angeblich ist das kraftwerk sogar noch teilweise in betrieb.damit sich die brennstäbe ausbrennen können oder so.  

nochwas anderes was recht interessant sein könnte. das kraftwerk wurde im boden auf meereshöhe wegen des kühlwassers gebaut, anstadt auf stelzen wie geplant (wegen den wasserpumpkosten). deswegen ist das gebäude nicht mehr erdbebensicher und das nächste starke beben welches innerhalb der nächsten 7 jahre kommen soll wird es nicht standhalten. 

problem. es können nicht so viele arbeiter ausgebildet werden wie dort eingesetzt werden und ein arbeiter darf in dem gebiet nur eine ganz bestimmte lebenszeit verbringen, welche recht kurz ist. dadurch und durch die tatsache das das gebäude am boden steht, kann das gebäude nicht erdbebengesichert werden und wird beim nächsten großen beben einstürzen.

baam 2. kernschmelze ist im anmarsch - schlimmer als jegliche atombombe oder reaktorkatastrophe. 

japan wird bald ausgelöscht sein- kein scherz ( und die ganzen folgen wenn der radioaktive smog seinen marsch über alle kontinente antritt) ......

leider ist das alles irgendwie untergegangen in den medien oder so.. eventuell soll keine panik ausgelöst werden? aber die wahrscheinlichkeit das das passieren wird ist recht groß auch wenn es nur ne doku war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophie2805000
26.01.2016, 19:33

Dankeschön das ist wirklich sehr hilfreich das kann ich da gut mit einbringen :)

0

Was möchtest Du wissen?