Hallo, was steht mir zu ,(von der Versicherung des Sohnes) wenn ich beim Gassi gehen eine Fraktur erleide ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine familiäre Gefälligkeit ist nach meiner Auffassung kein Arbeitsunfall, für den die Versicherung deines Sohne zahlen muß. Aber warum rufst du die Versicherung nicht direkt an und fragst nach? Wie es sich mit der Haushaltshilfe verhält, mußt du bei deiner Krankenkasse erfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisa703
26.02.2016, 14:42

Hallo, wir wollten als Familie zusammen mit den Hund Gassi gehen. Es hat nichts mit arbeit zu tun. Nur,  ich hatte den Hund an der Leine und mein Sohn war im carport, rauchen, und es war auf unserem Grundstück . Und da es ja der Hund vom Sohn war haben wir es bei seiner Versicherung gemeldet...

0

Was möchtest Du wissen?