Hallo, was könnte der Grund dafür sein?wenn der Ehemann wenig Lust zu seiner Ehefrau hat?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

"...nicht logisch ,dass er mich liebt gleichzeitig kein Lust zum Sex hat?" 

Gründe könnten sein ....

  • Es gibt Beziehungen, da wird mit der Zeit ("einseitig") aus "Partner-Liebe" - "Freundschafts-Liebe"! D.h. Man(n) fühlt für seine Partnerin dann eher wie für eine "Gute Freundin" bzw. wie für eine Schwester.
  • Er hat keine Lust auf Sex, weil er von Dir DABEI kein (zu wenig) positives "Feedback" bekommt, - keine Rückmeldungen, (Lustlaute, Mit-Gegenbewegungen) dass es Dir gefällt?
  • Er hat keine Lust auf Sex, weil es für ihn statt Lust/Ekstase - nur Frust und Stress bedeutet.
  • Er ständig damit beschäftigt ist, seine Lust "abzuwürgen", damit er nicht zu "früh" kommt.
  • Er frustriert ist, weil er Dich nicht richtig befriedigen kann. Du bei ihm keinen Orgasmus bekommst.
  • Ihm Deine Fragen und Dein Verlangen nach Sex deshalb noch zusätzlich nerven und abtörnen.
  • Er sich total in eine Andere verliebt hat und sie nicht "betrügen" will?
  • Er ein gesundheitliches (psychisch oder physisch) Problem hat. (bez. Erektion)

Alles Gute für Dich/Euch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sabyde17
14.07.2017, 15:17

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort 

1

Es ist Schwierig zu sagen an was es liegt. Meist ist es Stress, Müdigkeit und permanentes ewiges Fragen oder was körperliches. Das hat nichts mit Liebe zu tun, die kann da sein.

Aber ev. fehlt die Spannung jetzt wo du ihm auf sicher bist?

Statt zu fordern, versuche ihn mit streicheln zu entspannen bis er auch eher sex, streicheln bereit ist und mach ihn heiss. Auch helfen Rollenspiele und ein völlig anderes outfit deinerseits. 

Oder einfach mal absolut kein druck und kuscheln, aber ein langes Wochenende irgendwo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sabyde17
14.07.2017, 15:21

Von meiner Seite versuche ich doch mein bestens,, erotik,, auszusehen.. Manchmal funktioniert es aber nicht, weil er einfach kein Lust hat... Dann spielt auch höchstwahrscheinlich die Stress der Arbeit.. Müdigkeit oder auch anderen Bedingungen eine Rolle...

1

Eine Distanz ist oft ein Anzeichen von Missständen und/ oder Überforderung aus persönlicher Belastung oder durch Belastung des Partners.

Die Liste ist sehr lang und es kommen meist mehrere Faktoren die eine gemeinsame Rolle spielt in Frage. Versuche das Gespräch aufzusuchen und erkläre deine Situation sowie deine Emotionen wie du die Sache siehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal sollte er zum Arzt. Jedoch jetzt schon mir der Scheidung zu kommen, ist nicht. Finde ich. Ihr habt euch geschworen in Guten so wie in schlechten Zeiten und dann steht ihr das eben jetzt gemeinsam durch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hattet ihr  schon >VOR  eurer  ehe  sex miteinander ?? ode r habt ihr bis nach der heirat  gewartet?

wie Oft hab t ihr sex , wenn DU  ihn nicht  danach fragst??

 wie oft habt  ihr sex , wenn DU ihn  dazu aufforderst??

welchen beruf hat  dein Mann?

welchen BEruf hast  DU ?  gehst du arbeiten  den ganzen tag ?

die bedürfnisse  nach sex  sind bei zwei menschen nicht immer gleich ..es gibt genügend  Frauen , die  oftmal  lieber   kuscheln möchten ,  anstatt  viel GV zu haben .IHnen ist die NÄHE  wichtiger ..

deinem mann wird es genau so gehen .. Ich glaube nicht, dass es an deiner person  liegt ,bis  jetzt noch nicht-ich meine,  wenn du ihn  weiterhin  sehr oft  aufforderst   mit  dir  GV zu haben , ohne  dass er körperliche  lust hat , dann  wirst du ihn  auf DAUER  verlieren. Ihr beide habt  nicht  das gleiche interesse am sexuellen zusammensein.

hast  du  jemals mit ihm darüber gesprochen ?  hast   du ihn  gefragt ,wie  er  sich fühlt, wenndu ihn ständig  zum sex aufforderst??

wie  empfindest du   denn für  deinen mann   ACHTEST  du ihn  trotzdem ,obwohl  er wenig sex mit dir haben will ,oder   ist er für dich  nur jemand , der  dich befriedigen kann ?

das wird  wohl  weniger mit  seinem testosteronhaushalt zu  tunhaben ,sondern einfach mit  dem sexuellem  verlangen  an sich .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sabyde17
14.07.2017, 15:38

Erstmal danke ich Ihnen für die Antwort. Viele Fragen soll man doch antworten damit versteht man besser seine eigene Situation.

Aber warum habe ich überhaupt an Testosterontest gedacht? Weil diese Hormon große Rolle bei Sex verlangen spielt... Das heißt wenn er wenig Lust zu GV hat? Und sogar wenn ich erotik mich anziehe, bleibt er wie ein Schnee Mann..!? Dann ganz ehrlich stimmt es etwas nicht? Obwohl er bei der ganz ersten Period nach der Heirat.. War er total,, heiß,,... 

Übrigens  wir sollten warten, bis wir heiraten damit dürfen wir GV miteinander haben...(aus religiösen Gründen)  Mein Mann ist für mich nicht ein Mittel für befriedigung.. Er ist eine Person, den ich liebe und will immer fühle und an meiner Nähe sein.. 

Es hat mir sehr gut geholfen, die Antworten die ich hier bekommen habe... Ich muss mal jetzt einfach abwarten... Erstmal.. Auf den Test Ergebnis..  Zweitens.. Ich mache nicht mehr druck auf ihn.. Und ich lasse ihn einfach sich benehmen wie er will.... Damit kann ich ihn besser verstehen.. Vielleicht, wie Sie gesagt haben, ist er der Typ, der lieber kuscheln.. Küssen und so weiter als GV.. .. Und vllt davon habe ich noch nicht gewusst... 

Ich hoffe nur, dass wir NIE  zur Scheidung  kommen würden.

Lg. 

Sabi

2

Ich rate deinem Mann, die Beziehung zu seinem Vater anzuschauen und in Ordnung zu bringen.
Er hat zu viel weibliche Energie und braucht das Männliche. Das kann er nur über eine liebevolle Beziehung zu seinem Vater bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eggenberg1
12.07.2017, 16:40

woraus  schließt  du  das ??

1
Kommentar von Chinama
12.07.2017, 16:44

Das ist keine Erkenntnis, sondern Intuition, auf die ich mich gut verlassen kann

0
Kommentar von Chinama
13.07.2017, 19:15

Das erforderliche Ritual ist unabhängig davon. Es geht um das Innere Vaterbild.

0

vieleicht fühlt er sich von Dir einfach nur überfordert.

Männer möchten auch erobern und den Anfang machen und wenn die Frau Sex möchte und danach drängt kann es sein das ein Mann die Flucht ergreift weil er sich dann nicht stark genug fühlt.

Es macht ihm vieleicht Angst das Du soviel Sex möchtest.

Überlass ihm den Anfang,

Oder mit etwas Aphrodisiaka nachhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein, das er zu viel unter Druck ist wegen dem Sex. Druck von dir, kein Druck von ihm?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sabyde17
14.07.2017, 15:19

Ja das stimme ich zu und deshalb habe ich schon angefangen, ihn nicht mehr  Druck zu machen. Ich versuche mich sozusagen zu verbessern.... Oder genauer gesagt mich klug mit ihm zu benehmen 

1

Was möchtest Du wissen?