Hallo, was kann ich tun wenn ein Mitbewohner die Wohnung nicht verlässt und die Polizei nicht tätig wird?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Packe seine Sachen zusammen und drücke sie ihm in die Hand wenn er wieder kommt und wünsche ihm alles Gute!

Ihm mitteilen das er auszieht bei dir. Seine Sachen packen und wenn er kommt in die Hand drücken. Wenn er keinen Untermietervertrag hat, hat er kein Wohnrecht bei dir. Du könntest sogar vom Vermieter noch angezählt werden. Schreibe ihm noch einen Zettel mit einer Adresse von einem Obdachlosenheim auf. Dann hast du deine Schuldigkeit getan. Deine Türe sollte für diesen Menschen in Zukunft zu bleiben. Wenn er Probleme macht, rufe die Polizei.

Wenn er nicht im Mietvertrag steht und auch nicht an deiner Adresse gemeldet ist MUSS die Polizei dein Hausrecht durchsetzen. Du solltest es der Polizei dann auch genauso erklären. Ansonsten solltest du mal mit deinem Rechtsanwalt darüber sprechen und gegebenfalls eine Klage auf den Weg bringen.

Was möchtest Du wissen?