Hallo, was ist der Unterschied zwischen "zeitig" frühzeitig" und "früh"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt auf den Kontext an.

"Zeitig" wird meist im Sinne von früh morgens gebraucht ("Meine Kollegin ist immer zeitig im Büro). Es meint aber auch den richtigen Zeitpunkt ("´rechtzeitig").

"Früh" meint entweder früh morgens oder etwas, das schneller ist (bei Pflanzen Frühblüher oder Jugendliche, die ihrer Entwicklung voraus sind)

und "frühzeitig" meint nicht so lange mit einer Aktion zu warten (du musst den Urlaub frühzeitig buchen oder frühzeitig mit dem Lernen für eine Prüfung anfangen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zb dein termin, verabredung, etc.. ist um 8 uhr

Zeitig=8:00
Frühzeitig= 7:50
Früh= 7:00

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von akesipalisa
23.02.2017, 04:26

8:00 ist "rechtzeitig". Zeitig ist es für jemanden, der meist bis 9:00 oder noch länger im Bett bleiben möchte.

Frühzeitig kann auch bedeuten, dass der Gesprächspartner etwas später evtl. nicht mehr im Hause ist. In diesem Sinne könnte "frühzeitig" auch nachmittags sein bzw. wie in der anderen Antwort auch Wochen oder Monate im Voraus.

0

Was möchtest Du wissen?