Hallo, was hat mein Kampffisch ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Verschmolzene und verklebte Flossen kommen von einer hohen Keimdichte. Daher ist es wichtig in einem Betta Splendens Becken Wöchentlich einen Wasserwechsel von 60-80% zu machen. 

Mehr Pflanzen würden auch nicht schaden. Das Becken ist noch viel zu hell für einen Labyrinter. Schwimmpflanzen sind auch zu empfehlen.

Wo hast du das Tier gekauft? Die meisten Tiere aus dem Zoofachhandel leben leider nicht lange da die Tiere häufig aus Massenproduktionen stammen.

Machst du mit deinem Betta Spiegeltraining? Vor allem Veiltail (Vt, Flossenbezeichnung) neigen schnell zu verklebten Flossen da die Durchblutung nicht gut gefördert wird. Das drohen des eigenem Spiegelbild sorgt dazu für ein bisschen Abwechslung. 

Das Tier sieht schon sehr angeschlagen aus. Bitte separiere ihn und setze den Wasserstand auf Maximal 10cm. Mit Erlenzapfen Sud tust du ihm dabei was gutes. Jeden Tag im Sepa Becken einen großzügigen Wasserwechsel. Auch nach dem Füttern damit sich in dem kleinen Becken nicht so schnell Bakterien bilden.

Ansonsten ist es ganz normal, dass ein Betta an manchen Tagen was ruhiger und gelassener ist.

Welche Maaße hat das Becken? Es wäre auch möglich, dass er mit den 30 Litern überfordert ist was ich in diesem fall aber nicht denke, da er sich erst seit kurzer Zeit so benimmt (?).

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Mililior

Zuerst wäre gut wenn du uns sagen könntest wie die wasserwerte sind.

Zum zweiten wie du fütterst, wie oft und womit..

Die verklebung der flossen könnten darauf deuten, dass das becken nicht richtig eingefahren wurde und durch den nitritpeak der fisch wie auch seine flossen eingehen.

Zudem braucht ein Kafi seht viele pflanzen, vielleicht das 4fache noch von dem wo du hast, sonst fühlt er sich nicht wohl.

Um nicht weiter auf die einrichtung einzigehen wäre gut wenn du uns die fragen beantworten könntest nur so kann man dir helfen.

Liebe Grüsse

Kate

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KateKoko
08.10.2016, 15:30

Auch die wenigen pflanzen sehen nicht sehr gesund aus da muss was mit dem wasser, beleuchtung, nährstoffe etc sein

0

Ich kenn mich nicht so mit Kampffischen aus aber mit Gyppys. Also das hatten mal meine auch... Die Flossen haben sich verklebt und starben. Das ist eine Krankheit, die schwer zu heilen ist.(weiß leider nicht wie). Vllt stimmt der PH-Wert nicht oder die Wasserwerte insgesamt. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 111Medusa111
08.10.2016, 14:27

Sorry, ich meinte Guppys. :D

0

Was möchtest Du wissen?