Hallo was für Tätigkeiten gibt man als kommender Internetmarketer bei einer Gewerbeanmeldung an,die auch normalerweise akzeptiert werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gewerberechtlich ist es völlig egal, auf welchem Wege (Laden oder Internet) du deine Waren vertreibst. Du gibst also "Einzelhandel mit....." an. Dabei sind die Produktobergruppen (Branchen) anzugeben, z.B. Textilien, Elektroartikel, Lebensmittel, Kraftfahrzeuge etc.

Es muss so genau beschrieben sein, dass das Gewerbeamt erkennen kann, in welchen Branchen du handelst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?