Hallo, was bedeutet der unten genannte Traum...Kennt sich jemand aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bitte betrachte diese Erklärung als Versuch, nichts muss wirklich so sein, entscheidend ist, ob und was dir richtig erscheint. das muss nicht alles sein, kann auch gar nichts sein.

Du
brichst in ein Haus ein. Versuchst also dir zutritt zu etwas zu verschaffen,
was sonst sich dr verschließt.

Mutter und ihr löwe:

Vermutlich
alleinerziehend, vermögend, durchsetzungsstark, familienoberhaupt, dominant.

alte Frau könnte tatsächlich ihre Mutte- ergo  oma sein, weil d sort mutters stärke
plötzlich auf dem level eines bettvorlegers- teppich- landet, unter den man
sprichwörtlich unerwunschtes kehrt.

Die
alte frau ist traurig mitten im bemühen, dich dieses kleine
geheimnisvolleholzkäschen an die wand nageln zu lassen.

Das
holzkästchen käönnte die familiegeschichte symbolisieren, an die wand nageln-
sündhaft besetzt? Tabu?

Oma will dir den kontakt zur vergangenheit ermöglichen, muss sich aber an
mutters regeln halten und gibt dem kästchen zugleich twas unerreichbares „Sündhaftes“.

Ablenkungsmanöver
Schmuck und Teures, sie lenkt dich weg vom kästchen, aber traurig, denn dieser
schöne gläzende schein ist nicht das, was sie dir geben will.

Aber mutter
vertraut ihr  nur dann- und lässt euch allein , wenn ihr das so macht.

Daraus
spricht ebenso mutters Angst, die Angst vor Strafe, Angst dich zu verlieren.

möglicherweise gibt es ein inzwischen für uns moderndenkende gar nicht so bedrohliches, aber für die beiden
 irgendein Familien- Geheimnis- Thema- Problem, das mit Tab belegt ist,
niemand darf es brechen, Oma weiß, Reichtum zählt, nicht die alten Werte von
damals und macht es mit, aber traurigen Herzens.

Sie
blendet dich mit teurem zeug- so wie man es vond ir verlangt und weiß doch. Dich
fasziniert viel mehr der kleine magische holzkasten…

Falls es dich anspricht:

Gib der einen Sicherheit und der anderen Zeit mit dir, dir das unbezahlbare zu schenken. vergangenheit, deine geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SmithB
15.11.2016, 20:08

Wow dankeschön, auf so etwas wäre ich niemals gekommen, mir fehlen gerade die Worte, ich habe nach einer Antwort gesucht und jetzt habe ich sie :) Ich habe nicht gedacht, dass jemand den Traum so gut interpretieren kann... einiges stimmt wie z.B., dass meine Mutter alleinerziehend ist...ich danke dir vielmals, ich wäre nicht auf die Idee gekommen, dass der Löwe so eine wichtige Roll spielt danke

1

Ich finde den Inhalt eines Traumes nicht so wichtig - wichtig für mich ist immer das Gefühl, welches ich während des Traumes habe. Du schreibst von "Heulen" - Du fühlst Dich also mies. Frage Dich, warum. Du hast geholfen und eigentlich etwas gutes getan. Wie steht es in Deinem echten Leben: Bist Du da auch öfters kurz vor'm Heulen, zumal, wenn Du jemandem geholfen hast? Das wäre für mich wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SmithB
15.11.2016, 19:07

danke erstmal für deine Antwort, also in meinem echten Leben habe ich nicht das Gefühl, dass ich weinen muss, wenn ich geholfen habe, sondern eher wenn ich jemandem nicht helfen kann...ein gutes Beispiel ist jemand mit einer Krankheit die ich schon seitdem ich ein Baby war kenne, ich besuche diejenige nicht mehr so oft und fühle mich deshalb schlecht, das andere ist wenn ich sie besuche, ist ja auch verständlich, dass sie mich frägt warum sie diese Krankheit hat und dass sie dann verzweifelt ist, ich kann ihr auf diese Frage keine Antwort geben und DAS macht mich traurig...ich möchte aus diesem Grund auch einen Beruf in der Pflege lernen, am Liebsten Altenpflegerin, das hört sich zwar schon wieder komisch an, aber auch das hat mir ein Gefühl in einem Traum mitgeteilt, der mich auch bis heute nicht los lässt. Meine andere Frage die du vllt. noch beantworten kannst, warum ist dir der Inhalt nicht so wichtig? ich frage mich z.B. warum eine alte Frau, warum ein Löwe und warum helfe ich ihr und fühle mich schuldig...?

Dankeschön

0

Mit weinen.....willst du irgendwas wegwischen...was dich stoert....etwas Negatives.....oder fühlst fuehlst dich durch die Tränen nun erleichtert..oder wie gesagt. ERLEICHTERUNG... HAST ES WEGGEWASCHEN.

Ketten Schmuck. ..du geniesst...momentan Verpflichtungen....

Mutter: zzt. Komplexe Beziehung ...jedoch ein starkes Band.....deine weibliche Natur richtet dich auf das was du wirklich bist. 

Deine Mutter will dich warnen 

Wahrscheinlich suchst du im Wachleben nach einer Mutterfigur. ...falls jemand andere s weibl. NATUR STARB..

Such Worte im Traum aus und interpretiere sie....so fällt es dir leichter...zu deuten...

Ich schaute in einem Traumbuch nach...das schon aelter ist..1993

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SmithB
15.11.2016, 19:17

Dankeschön, wie ich in meiner Frage schon gesagt habe, das stimmt, dass jemand weibl. verstarb. Wenn du mir noch mit der unbekannten Frau helfen könntest, also heißt wie habe ich so schnell eine Bindung zu ihr aufgebaut und warum der Löwe...?

0
Kommentar von barbarinaholba
15.11.2016, 19:23

Traume  sind da...um uns zu helfen...etwas zu verarbeiten.....wir erledigen das sozusagen im Traum.....ist doch ok.....dass unser Koerper/ Unterbewusstsein das macht......

Ich hatte schon ewig nicht mehr in diesem Buch gestöbert. ....

1

Was möchtest Du wissen?