Hallo warum ist zahnpasta ohne Fluor viel billiger

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wird die Zeit kommen, da ist Zahnpasta ohne Fluor teurer als mit. Das Fluorid hat auf den Preis eigentlich keinen messbaren Einfluss. Der Preis von Zahnpasta hat mit dem Materialwert fast nichts zu tun. Wenn es nur eine Zahnpasta zu kaufen gäbe - ohne Markennamen und Werbung - würde die Tube wenige Cent kosten. Solche Zahnpasta gibt es sogar ansatzweise, aber sie wird wenig gekauft (Was sie wiederum verteuert).

Um ehrlich zu sein, finde ich in unseren Läden hier auf dem Land gar keine Zahnpasta ohne Fluor. Da Fluor in großen Mengen ein Abfallprodukt bei der Aluminiumherstellung ist, und als gefährliches Gift eigentlich durch teure Sonderbehandlung umweltgerecht entsorgt werden müsste, wird die Großindustrie dieses Zeug durch Beimengung in Zahnpasta, Salz etc. auf elegante Weise los und verdient sogar noch Geld daran.

Nun ist es wahrscheinlich kaum giftig, wenn man sich morgens und abends mit fluoridhaltiger Zahnpasta die Zähne putzt. Schon alleine, da man die Zahnpasta ja nicht schluckt. Bei Kindern wäre ich da allerdings vorsichtiger. Vor allem, da nach Jahrzehnten der Fluoridisierung noch immer nicht zweifelsfrei bewiesen wurde, dass Fluor auch effektiv gegen Karies ist.

das, was man am wenigsten brauch sollte am teuersten sein: 3. Gesetz des Marketings

Zahncreme- Weiße Zähne beschleunigen

Hi zusammen. Ich hab mir heute die Blend a med Pro Expert gekauft nachdem ich lange nach einer guten Zahnpasta gesucht hab.

Die ganzen zahncreme Hersteller versprechen ja nach nach einer Woche schon einen sichtbaren Unterschied.Und diese Woche wird ja auf 3 maliges Zähneputzen täglich gerechnet.

Klinkt jetzt doof aber könnte man sich auch 21 mal hintereinander die Zähne putzen und somit das ganze beschleunigen ? Hat das schonma jemand versucht ?

...zur Frage

wie viel kostet Industriestrom aktuell und warum ist er billiger?

steht oben :D

...zur Frage

Stimmt es, dass Fluor in der Zahnpasta gesundheitsschädlich ist?

Ich habe das erst wieder gelesen und mache mir meine Gedanken, was das für unser Kind und das tägliche Zähneputzen bedeuten könnte. In Belgien ist Fluor in der Zahnpasta sogar verboten. Was ist jetzt richtig: schädlich oder nicht? Wer hat Ahnung?

...zur Frage

Warum siedet Fluor schon bei -188°C?

Wie kann man es chemisch erklären, dass Fluor schon bei so geringen Temperaturen siedet?

...zur Frage

Warum bekomme ich von Zahnpasta einen Brechreiz!

Ich weiß klingt mächtig dumm, aber immer wenn ich mir die Zähne putze bekomm ich richtig schlimmen Brechreiz und würg die ganze Zeit. Ich war auch schon beim Arzt der hat Milch-Eiweiß Tests gemacht, war aber alles okay. Ich schieb mir ja die Zahnbürste nicht in den Rachen. Aber schon wenn ich das Zeug im Mund hab wird es mir schlecht. Geht es da jemanden ähnlich? Ich putze natürlich weiter, aber trotzdem ist das sehr merkwürdig. Ach ja es ist egal welche Zahncreme ich nehme, bei allen passiert das selbe... Bin ich zu blöd mir die Zähne zu putzen? =)

...zur Frage

Warum brennt Zahnpasta so extrem im Gesicht?

Eine Freundin hat mir heute gesagt, wie ich meine Pickel gut wegbekommen soll: Mit dem alten Zahnpasta-trick über Nacht und am nächsten Morgen eincremen. Sie meint, bei ihr würde das ganz gut funktionieren.

Das Problem ist nur, dass ich ein paar Pickel mehr hab als sie. Da dacht ich mir: Schei* drauf, schmier dir das ganze Geischt mit dem Zeug ein. Naja: nach spätestens 10 Sekunden konnte ich nichts mehr sehen, das was-auch-immer brennt extrem in den Augen.Naja und nun sitze ich hier, mit voll geschmiertem Gesicht und einer Schwimmbrille, damit ich noch was sehen kann.

Ok. Warum brennt Zahnpasta eigentlich so extrem auf der Haut? Und warum brennt es auch in den Augen, wo ich nichtmal etwas hingeschmiert hab?

Warte auf Antwort, LG Emmi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?