Hallo, warum ist bei Beispiel 1 das Ergebnis (x+1) (1+x+1) und bei Beispiel 2: ( b+1) (2+b+1) ?

...komplette Frage anzeigen Hier ist die Aufgabe! - (Arbeit, Mathe, Klausur)

3 Antworten

Ach Du Schreck, hab komplett die Aufgabenstellung ignoriert! :)

Klammerst Du bei Aufgabe 1 das (x+1) aus, musst Du jeden Summanden durch diesen Wert teilen:
beim vorderen Summand (x+1) bleibt so 1 übrig und beim Teilen der quadr. Klammer bleibt die Klammer "einfach" übrig

(x+1) + (x+1)² = (x+1) (1 + (x+1)) = (x+1)(x+2)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rhenane
23.11.2016, 20:27

bei der 2. Aufgabe fehlt das +-Zeichen vor der quadr. Klammer; so wie es da steht wäre es einfach 2(b+1)³.

2(b+1) + (b+1)²
hier steht nach dem Ausklammern von (b+1) in der hinteren Klammer vorne eine 2, weil das (b+1) ja im Ausgangsterm vorne 2-mal vorkommt, also: (b+1) (2+ b+1) = (b+1)(b+3)

0

(x+1) * (x +1)^2 mit x=2 ergibt sich (2 +1) *(2+1)^2=3 *3^2= 27

(x +1) * (1+x +1) ergibt (2 +1) * (1+2+1)= 3 * 4=12

auf keinen Fall ist (x+1) * (x+1)^2= (x+1) *(1+x+1)

(x+1) * (x+1)^2=(x+1) * (x+1) * (x+1)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beispiel 1)

☻+ ☻² = ☻(1+☻)

-------------------------------------------------------

Beispiel 2)

2☻ + ☻² = ☻(2•1 + ☻) = ☻(2 + ☻)

------------------------------------------------------

und ☻ = b+1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerOllaf
23.11.2016, 20:41

Hallo, bei der Bsp:

War die Aufgabe 2(b+1)+(b+1)^2

Ich habe das plus vergessen, zuschreiben.

Könnten sie auch mit diesen Emoji Bsp machen, es ist gut zu verstehen danke;)

0

Was möchtest Du wissen?