Hallo, wann benutzt man any, some, every und no (und ihre Zusammensetzungen: someone, etc.)?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Someone = Jemand 

Someone stole my car!

Jemand hat mein Auto gestohlen!

------------------------------------------------------------------

Anyone = Auch Jemand

Did anyone see the guy who stole my car?

Hat jemand den Mann gesehen der mein Auto gestohlen hat?

------------------------------------------------------------------

Everyone = Jeder

Everyone here is lying!

Jeder hier Lügt!

------------------------------------------------------------------

No one = Niemand

No one saw him?

Niemand hat ihn gesehen?

------------------------------------------------------------------

Hoffe ich habe deine Frage richtig verstanden. ^^#

MFG. PrintCrystal

any: irgend (unbestimmt) oder in verneinten Sätzen ("not any" = gar kein)

some: einige, jemand (unbestimmte Anzahl aus bestimmter Gruppe)

every: alle, jedes (alle aus einer Gruppe)

no: kein, niemand (nichts, keiner)


Stimmt, aber Deine Antwort enthält allenfalls 20 % der vielen Regeln zum Thema.

0

Any benutzt man bei Fragestellungen und auch bei negativen Sätzen:

Do you have any ideas?

I won't do anything!

Some benutzt du immer bei positiven Sätzen!

I'd like some bread, please.

No mit Zusatz kannst du immer und überall benutzen, wenn es Sinn macht. Hierbei ist es egal ob die Aussage positiv oder negativ ist:

I am going nowhere.

I am not going nowhere.

I will do nothing.

I won't do nothing.

verneint immer any, sonst ist das doppelt gemoppelt, bzw. Umgangssprache!

0

Das ist falsch. Wenn ich schreibe

I won't do anything.

Dann heißt dies NICHT

Ich werde nicht Nichtstun

Sondern

Ich werde nichts tun

Doppelt gemoppelt gibt es da nicht.
Es hört sich für uns nur doppelt gemoppelt an.

0
@JohnnyMnemonic

Johnny Mnemonic: I won't do anything ist ja auch korrekt. I won't do nothing ist falsch....I will do nothing ist nur in bestimmten zusammenhängen richtig. Wenn man nämlich betont, dass man Nichtstun tun will.

1

I'm not going nowhere und I won't do nothing sind kein korrektes  Englisch (doppelte Verneinung)! Zudem enthält Dein Beitrag nur einen BRUCHTEIL des sehr komplexen Sachverhalts.

1

Es gibt aber Sätze, wo ihr doppelt verneinen wollt. Da eignet sich no sehr gut. Aber generell benutzt man entweder any oder wenn es positiv ist some.

Es gibt zahlreiche Aussagen aus Film und Fernsehen wie:"Ich werde es NICHT UNGESCHEHEN machen"! (Aus zurück in die Zukunft)

Doppelt gemoppelt macht daher Sinn um etwas stärker hervorzuheben. Aber nur wenn man es will!

Falsch muss es dann aber trotzdem nicht sein. Darauf will ich hinaus.

0

Er meint etwas GANZ anderes....

Er meint:

Anyone

Someone

everyone

no one

xD

0

Steht alles in Deinem Englischbuch,  auch z.B. bei ego4u.de , und auch hier über Suchen-Funktion oben rechts in GF, weil deine Frage hier gefühlt schon 1 2500mal gestelt und beantwortet wurde.

Was möchtest Du wissen?