Hallo, vorab: ich suche KEINEN Bauschaum. Ich suche eine Art Schaumstoff, den man in kleine Risse/Spalten injizieren kann (Dämmung). Wer weiß, ob's das gibt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Worin besteht denn der wesentliche Unterschied zwischen dem, was Du suchst und "Bauschaum"?

Wenn Du einen Montageschaum haben willst, der nicht so stark aufquillt, dann verwende doch einen 2-Komponenten-Schaum.

Oder noch besser den Schaum, der auch für das Aufstellen von Bade- und Brausewannen in Styropor-Trägern verwendet wird (z.B. von Illbruck / Poresta), der quillt nur minimal auf.

Anderen Schaum kenne ich nicht.
(Was nicht heißt, dass es den nicht gibt...)

Grüße, ------>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huarbah
13.06.2016, 12:43

Bauschaum härtet zu sehr aus. Es sollte in der Konsistenz doch ein wenig flexibel bleiben, da das Material, in dem das Ganze eingesetzt werden soll, witterungsbedingt "arbeitet" (Holz!).

0

Was möchtest Du wissen?