Hallo, versuche schon lange abzunehmenn hab aber kein erfolg gehabt. Kann mir jemand tipps geben oder Kennt medikamente die auch zusätzlich WIRKLICH helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hatte das gleiche Problem wie du hab sogar 2 mal geschafft einige Kilos loszuwerden. Jedoch sobald ich dann 1 Tag in meine alten Essgewohnheiten zurückgefunden habe war ich wieder aus diesem "Essensumstellung/Diät Zyklus" raus und hab die Folgenden Tage mir gedacht 

"Gestern hast soooo viel gegessen kannst es heute auch bleiben lassen" 

und vorbei war es mit der Essenumstellung/Diät. Auch wenn diese schon über 30 Tage ging.

Mir hat Sport sehr geholfen, natürlich verbraucht dies Kalorien und beschleunigt das Abnehmen. Jedoch was wichtiger bei mir ist ist die Motivation welche gesteigert wird durch Sport.

Hatte auch Tage wo ich gegessen habe wie ein Verrückter jedoch dann gleich Sport bzw. am nächsten Tag gemacht und dann gab es kein 

"Gestern hast soooo viel gegessen kannst es heute auch bleiben lassen"

Sport ist für mich eine Motivationstüzte.

PS: Ich bin nur Fahrrad gefahren 

wie sieht deine ernährung und deine sportliche betätigung denn aus?

beides hilft definitiv wirklich, du musst es nur richtig umsetzen.

Hab nen vollzeit job der schon anstrengung in anspruch nimmt und dadurch gibt es wenn dan am wochenede ne fahrradtour die 15 bis 20km hat. Essen vom allem was

0

Esse die Hälfte. Damit nimmt man etwa 0,5 Kilo die Woche ab.

Hört sich nicht viel an aber nehme mal eine Margarinenschachtel in die Hand.

Wegzaubern kann man seine Kilos nicht.

Mario



Für mich ist das schon mal etwas

0

Was möchtest Du wissen?