Hallo, versteht jemand den chemischen Aufbau von Ecstasy (MDMA) im zusammenhang mit dem ausgesprochenen Namen 3,4-Methylendioxy-N-methyl-amphetamin?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei MDMA handelt es sich um ein Molekül N-Methylamphetamin, dass an Stelle 3 und 4 eine Methylendioxy-Brücke aufweist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?