Hallo, unser Wasseranschluß in der Kürcke ist defekt und muß repariert werden. Mietminderung?

2 Antworten

Eine Mietminderung ist nicht so ohne weiteres machbar. Erst sollte der Vermieter aufgefordert werden, den Defekt innerhalb einer gesetzten Frist reparieren zu lassen. Sollte die Reparatur in der gesetzten Frist nicht erfolgt sein, erst dann sollte der Vermieter bezüglich der Reparatur gemahnt werden, unter Androhung einer Mietminderung. Aus Beweisgründen sollte das alles schriftlich erfolgen.

Nunja, was aber tun, wenn der Vermieter mehrfach mit Zustell-Nachweisen, sein Anwalt mit Zustell-Nachweisen, aufgefordert wird, ca. 20 Monate, die Mängel zu beheben, es dennoch nicht tut? Z.B. bei einem nicht vorhandenem Waschmaschinen-Anschluss diesen zu legen oder im Haus die Möglichkeit überhaupt zu schaffen; die tropfende Wasser-Zuleitung unter dem Waschtisch im Bad zu reparieren, die Wasser-Abstellhähne (Warm-/Kaltwasser) so zu reparieren, dass sie überhaupt funktionstüchtig werden... Der Vermieter meint, dies wären Schönheitsreparaturen, die mit 250 Euro jährlich abzuregeln wären durch den Mieter. Sehe ich nicht so, denn dies sind Bestandteile der Mietsache, die auch die Gebäude-Versicherung des Vermieters übernehmen würde. Ein Wasserhahn am Waschtisch oder der Wanne - ok. Aber nicht die defekten Zuleitungen und Abstellhähne! Was tun, wenn der Vermieter seit fast 2 Jahren ständig meint, es würde sich - trotz der Besichtigung und deutlichem Zeigen der Hähne (unterm Waschtisch, neben WC) - lediglich um Wasserhähne handeln. Und man sich keinen Anwalt leisten kann... ???

Die Dunstabzugshaube in der Mietwohnung defekt.

Die Dunstabzugshaube in der Mietwohnung ist defekt,dei Küche gehört zur Mietwohnung.Der Vermieter möchte sie nicht austauschen,das würde zu teuer.Kann ich Mietminderung verlangen.

...zur Frage

Unbekannter Anschluss?

Hallo,

in der Küche habe ich diesen Anschluss bei einer Hausbesichtigung entdeckt aber ich kann nicht zuordnen was das für ein Anschluss ist. Es gibt Gas in dem Haus

Kann das jemand zuordnen? Wir brauchen noch einen Wasseranschluss in der Küche. In einer ähnlichen Frage von mir, ist da leider niemand drauf eingegangen

Vielen Dank im Voraus
VG

...zur Frage

Trocknungsgerät nach nicht verursachtem Wasserschaden - Mietminderung in welcher Höhe?

Guten Tag, ich habe folgendes Problem:

Ich bin Mieter in einem mehrstöckigem Haus. Der Mieter über uns hatte einen Wasserschaden. (Waschmaschinenabfluss defekt, durch Nichtanwesenheit drang das Wasser in seiner Küche in den Schacht ein, lief bis in den Keller unter mir). In meiner bzw unserer (wohne mit meiner Freundin zusammen) Küche haben wir an diesem Schacht nun gelbe Flecken (2 Stück, circa 20x50cm). Nun wurde ein Trocknungsgerät von der Sanitärfirma in der unserer Küche aufgestellt. 2 Löcher gebohrt und circa 15m Schlauchleitungen verlegt. Nicht nur, das ich in der Küche kaum noch treten kann, bzw. die Waschmaschine nur noch durch übersteigen dieser Leitungen erreiche, nein, ich höre die Waschmaschine kaum noch weil das Trocknungsgerät die gleiche Lautstärke aufweist.

Ich habe den Vermieter bei der Schadensbesichtigung auch auf den Faktor der Mietminderung angesprochen. Dieser meinte "bereitwillig" das es die Versicherung übernimmt. Auf die Höhe der Mietminderung kann mir aber niemand eine Auskunft geben und klagen wollte ich aufgrund fehlender Rechtsschutzversicherung nun nicht. Er willigte ja schon so halb ein.

Meine Frage: Wie hoch darf ich diese Minderung ansetzen? Das 100% zu hoch sind ist mir bewusst. Google spuckt Urteile zwischen 10 und 100% aus. Da dieses Ding aber Tag&Nacht laufen muss, sind mir 10% eindeutig zu wenig. Zumal auch bei geschlossener Küchentür der Unterschied zwischen Waschmaschine und Trockengerät nicht zuzuordnen ist.

Ich bedanke mich schon jetzt für eure mühevollen Antworten.

...zur Frage

Ferienwohnung - Waschmaschine und Geschirrspülmaschine defekt - Mietminderung möglich? Wie hoch?

Wir haben bis übermorgen eine 5er-Ferienwohnung (9Tage) für insgesamt 2060,00Euro gebucht.

Bei der Wohnung wurde uns eine Geschirrspülmaschine in der Wohnung und eine Gemeinschaftswaschmaschine bestätigt.

Die Waschmaschine ist durchgehend defekt und die Geschirrspülmaschine konnte erst heute repariert werden (wurde sofort reklamiert).

Bei der Waschmaschine gibt es also keine Lösung mehr. Die Geschirrspülmaschine können wir nur noch morgen nutzen.

Haben wir bei der Fewo-Vermittlung eine Chance auf eine Mietminderung? Wenn ja - in welcher Höhe? Danke im Voraus.

...zur Frage

Wasseranschluss Spülbecken defekt?

Hey, ich versuche mal zu erklären, welches Problem ich habe:

In meiner Wohnung habe ich eine Küchenzeile, bei der ich den Boden erneuern wollte. Die Zeile ist schon einige Jahre (eher jahrzente) als. Nun beim Ausbau hab ich dann festgestellt, dass anscheinen das Holz (ist Presspappe) morch ist, also ich werde die Küche wohl so oder so entsorgen müssen. Aber das nen anderes Thema.

Nunja als ich dann das Spülbecken abbauen wollte, bemerkte ich, dass der Wasserzulauf ja Ventile hat. Diese liesen sich aber nicht drehen b.z.w drehen sich durch. Beim anderen Wasseranschluss war zusätzlich noch komplett alles mit einer art Tape oder sowas umwickelt, also der Teil, der an den Hahn geht.

Nun die Frage: Was kann ích machen? Nen Klemptner hohlen kommt nicht in Frage, denn selbst wenn ich wollte, dazu hab ich einfach nicht das Geld. Ich werd also auch ne Zeitlang keine Küche haben, aber da improvisiere ich mir irgendwas, nur was mache ich mit dem Wasseranschluss? Ich kann ja auch nicht einfach die Rohre oberhalb des Anschlusses abkneifen, ich müsste ja dazu das Wasser für die gesammte Wohnung abstellen, das geht also auch nicht.

...zur Frage

Kann ich die Vermietung um einen Kaltwasseranschluss für die Spülmaschine bitten? Hat man einen Anspruch auf ein Kaltwasseranschluss in der Küche oder nicht?

Guten Tag,

ich habe gestern meine Geschirrspülmaschine angeschlossen. Allerdings mussten wir feststellen, dass wir nur ein Warmwasseranschluss haben in der Küche.

Allerdings wollten wir eher etwas Strom sparen (haben ein Durchlauferhitzer, der mit Strom läuft um das Wasser zu erhitzen). Jetzt muss ich jedes Mal den Durchlauferhitzer ausschalten, bevor ich die Spülmaschine anschließe. Hab mir im Internet durchgelesen, dass ein Warmwasseranschluss nur was bringt, wenn das Wasser durch Solar, Gas, Fermwärme u.Ä. erhitzt wird und nicht, wie in meinem Fall, mit einem Durchlauferhitzer.

Jetzt wollte ich Fragen, hat mein einen Anspruch auf ein Kaltwasseranschluss in der Küche oder nicht?

Und wenn nicht, könnte ich denn mit der Erlaubnis des Vermieters ein anschließen lassen (, welche Kosten kommen dann ca. auf mich zu). Also generell sind da schon zwei Leitungen in der Küche. Allerdings ist nur am Warmwasser ein Anschluss für eine Spül- oder Waschmaschine.

Vielen Dank schon einmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?