Hallo und zwar wenn ich normal Luft hole habe ich das Gefühl das mir kurz die luft weg bleibt bekomme panik und herzstolpern.. Traue mich nicht zum arzt :( ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Oh, das tut mir Leid für dich. Aber bei soetwas musst du leider zum Arzt. Sonst wird es nur noch schlimmer. Keine Sorge. Dir passiert schon nichts. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Panik kann sehr tückisch. Hattest du einmal das Erlebnis das dir die Luft weg bleibt in Kombi mit Panik wird ein Prozess gestartet der alleine schon durch den Gedanken daran Symptome (Atemnot und Herzstolpern) und Panik auslösen kann. 

Dieser Kreislauf muss unterbrochen werden. 

Gehe zu deinem Hausarzt und rede mit ihm. Er wird dich untersuchen und wenn es nötig ist einen Spezialisten empfehlen. 

Bist du körperlich gesund und es handelt sich hierbei tatsächlich um eine psychische Sache dann empfehle ich dir therapeutische Hilfe.

Die Panik an sich kann sehr gierig sein. Kleinste körperlich Wahrnehmungen nutz die Panik. Wichtig hierbei ist, dir muss klar sein das ist nur dein Kopf. Dir wird nichts passieren. 

Ein Therapeut wird dir dabei helfen das zu be-und verarbeiten.

Alles Gute dir. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Judith! Damit Musst Du aber zum Arzt und zwar möglichst schnell.

Ich wünsche Dir alles Gute.






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh, das tut mir leid für dich. Könnte vielleicht auch Asthma sein. Jedoch musst du bei sowas zum Arzt. Sonst kriegst du nur noch weniger Luft. Keine Sorge, dir passiert schon nichts. Vie Glück!

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon mal über sowas wie Yoga nachgedacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JudithLa
18.02.2016, 02:53

Habe es erst seid nach der Geburt meiner Tochter vor 3 Wochen. Ich rauche, möchte ich garnicht abstreiten aber habe echt Angst das ich lungenkrebs habe oder sowas schlimmes 

0

Was möchtest Du wissen?