Hallo und danke an alle die (freutlich) antworten: Was könnte ein 65. jähriger man der Proffesor in irgend einem Theologie Zweig ist beruflich machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hoffe dieser angebliche Professor bist nicht Du selbst.

Sonst müsste ich Dir sagen, dass Deine Rechtschreibkenntnisse unter aller Sau sind und Du Deinen akademischen Titel vermutlich bei einem dubiosen Titelhändler käuflich erworden hast.

Zu mehr als einer Karriere als Grabredner bei Beerdigungen wird es deshalb nicht mehr reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skarvus
30.06.2016, 15:55

ha ha ha

dieser "proffessor" ist mein Onkel. :D

0

Vielleicht könnte er sich ein wenig Taschengeld verdienen, indem er Dir Deutschnachhilfe gibt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 65, jetzt vielleicht noch in Rente gehen und dann Rentner sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht in diverse Altenheime und Krankenhäuser als Seelsorger oder Besuchsdienst. Aber er sollte auch seinen Ruhestand geniessen, hat ihn sich schließlich verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Rente gehen, wenn er alles richtig gemacht hat. Und bitte arbeite an deiner Rechtschreibung..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?