Hallo, täusche Ich mich oder hat Unitymedia im Vergleich mehr Störungen als andere Provider?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe keine Statistiken - aber möglicherweise wird zumindest der Anschein erweckt, dass es so ist.

Unity Media ist ja kein Netzbetreiber sondern mietet bestehende Netze an - z. B: bei der Telekom.
Und es könnte sein, dass bei Störungen der Vermieter einer Leitung seine eigenen Entstörungen ggf. höher priorisiert. Genau wissen tut man das natürlich nicht.

Da Problem bei diesen Resellern, wie Unity Media ist, dass dem Kunden gegenüber nicht klar ist wer Schuld an Verzögerungen hat, da die Schuld an daran gerne zwischen den Firmen hin- und her geschoben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teufel2016
15.01.2017, 11:21

Das geht doch über TV Kabel und nicht die Telefondose. Haben die Kabelfernsehen Betreiber die Leitung nicht komplett von der ehemalige BundesPost komplett erworben?

0
Kommentar von mchawk777
15.01.2017, 12:22

Oh man! Du hast natürlich recht! Ich hatte Unity Media mit United Internet verwechselt. (Peinlich 😰)

0

ich bin bei unitymedia seit es noch kabel bw hieß.
es kommt gerne immer mal wieder vor das es Störungen gibt!
teils über tage und Wochen...das letztesmal Anfang letzten Dezember,ich hatte dann 3 Wochen weder Internet noch Festnetztelefon!
erfahren muss man die Dinge aus dem Internet...es sei denn man hat genug Zeit und nerven die unitymedia hotline anzurufen,denn dort wartet man gerne mal 45 min...

mein Fazit,wenn alles funktioniert ist unitymedia nicht schlecht!aber wehe es ist irgendwas...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teufel2016
15.01.2017, 11:40

Die Erfahrung hab Ich ja auch. Nur bringt es nichts wenn Ich 50 km Speed und dann 30 Minuten oder mehr warte, bezogen auf Autofahrt, dann lieber langsamer und flüssig.Download ok beim streaming mit maxdome und co schlecht.

0
Kommentar von ultraDo
15.01.2017, 12:33

so ist es leider!

0

Also ich bin letztes Jahr von der Telekom zu unitymedia gewechselt. Hat tadellos geklappt; seither läuft mein Internet superschnell, Fernsehen ist möglich und es ist billiger. Die Hotline ist erreichbar oder es wird umgehend zurückgerufen. Versuchen Sie mal die Telekom zu erreichen. "Die Wartezeit beträgt 28 Minuten........." und dann inkompetente Callcenteragent.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du täuscht dich nicht ,das ist aber schon lange bekannt das Unitymedia alles verspricht und nichts so wirklich bei ihnen klappt.

Immer Internetstörungen , dann mal garkeine Verbidung dann geht es mal ne Zeit und dann ist es wieder weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teufel2016
15.01.2017, 12:00

Genauso empfinde ich es. Klar das andere Provider auch Störungen haben. Im Laufe meiner Erfahrungen mit Provider, schneidet Unitymedia schlecht ab trotz guter Geschwindigkeit und Kosten, solange läuft ist es gut, ABER...

0

Ich hatte noch nie Probleme mit Unitymedia.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergleiche doch selbst!

http://xn--allestrungen-9ib.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teufel2016
15.01.2017, 11:18

Ich schau ja öfter vorbei. Nur hab Ich das Gefühl, das Unitymedia mind. 1mal im Monat Störung hat, im Vergleich zu anderen etwa 1 bis 3 mal im Jahr.Klar ist das jeder Probleme hat. Aber die Häufigkeit stört mich.Die Seite sagt nicht viel aus, sind meistens aktuelle Störungen.

0
Kommentar von Teufel2016
15.01.2017, 12:33

Ich hab mir die Seite genauer angeschaut. In jeder Woche bis Woche 45/2016 gehört Unitymedia zu den Top 3 mit Störungen, sind nicht einmal abgerutscht auf 4,5,6,7 also Kündigung zum September 2017

0

Was möchtest Du wissen?