5 Antworten

Ordentlich Schwachsinnige Zusammenstellung. Für einen K Prozessor solltest du ein z170 board nehmen da das K sonst rausgeschmissenes Geld ist. Die ssd taugt nichts, und 100 kabelbinder wtf? Dann passt auch der überteuerte und viel zu hoch getaktete ddr3 ram nicht. Du brauchst ddr4 zb ddr4 2400mhz oder 3000mhz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu starkes Netzteil

Andere SSD

Z170 Mainboard

Anderen Kühler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst ddr4-ram und wenn um die Vorteile des 6600k zu nutzen ein Z-Mainboard. Wenn du das H-Mainboard nutzen willst, kannst du auch einen i5 6600 nehmen. 

Windows 10 gibts auf mmoga für 20€:

http://www.mmoga.de/Software/Windows/Windows-10-Pro.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nmmkl
22.08.2016, 19:08

z Mainboard ist nicht zwingend notwendig....allerdings kannst du dir dann den -K Prozessor sparen

0

Nein
Der Cpu Kühler ist 159mm hoch und das Gehäuse unterstützt das nur bis zu 157.
Ein sehr sehr sinnvoller Tipp wäre auch noch diese Krachmacher Lüfter mit anderen zu tauschen. Die sind unnötig teuer für ihre Lautstärke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hallolozwei
22.08.2016, 19:06

Und ddr4 ram wie mein Vorgänger angemerkt hat

0

nimm gleich das Straight Power 10 mit DC-DC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?