Hallo, schnarchender Zimmernachbar im Krankenhaus.was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bist also im Regen spazieren gegangen, und hast somit gegen die Vorschriften verstoßen, da Du (ohne ärztliche Einwilligung) die Klinik verlassen hast?

Ein Wunder, dass Dein Bettnachbar noch schlafen kann, wo Du ja unentwegt das Krankenzimmer mit Deinem Smartphone ausleuchtest! ^^

Willkommen in der Realität; Es gibt halt in einem Krankenhaus (außer Dir) noch andere kranke Menschen, die Geräusche machen! Eigentlich ein gutes Zeichen, denn so lange sie das tun, leben sie noch!

Ist das nicht auch etwas wert? ;)

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bn420
10.11.2016, 22:09

Hat mir jetzt zwar nicht wirklich weiter geholfen, ein schmunzeln konnte ich mir aber nicht verkneifen. Immerhin. Danke dafür :p

0

Frag ob jemand dir Ohrstöpsel bringen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bn420
10.11.2016, 02:05

Hab ich ja schon drin , selbst die bringen rein gar nichts ..

0

Anstupsen, dann hören sie meistens auf. Sonst würde ich sie wecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bn420
10.11.2016, 02:05

Naja , er ist ja zwischendurch mal für 5 Minuten wach und pennt dann einfach wieder ein und es fängt von vorne an .

0

Was möchtest Du wissen?