Hallo, Scheidung 2004,Versorgungsausgleich zugunsten des Mannes von 2,51 Euro. Bin jetzt dienstunfähig. Kann Versorgungsausgleich neu berechnet werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein.

Der Versorgungsausgleich regelt die Rentenanwartschaften, die in der Zeit der Ehe erworben wurden.

Alles, was davor oder danach diesbezüglich passiert(e), hat darauf keinen Einfluss (mehr).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?