Hallo Rollerfreunde Nach wie vor Bastelle ich immer noch an mein CPI Bingo Roller rumm sprimgt nicht an?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn es sich um eine 50 cm³ karre handelt und der schon 9 Jahre gestanden hat,dann ist die karre eh Schrott.

Wenn das ein Chinesenroller ist,dann werff den sofort weg,weil Chinesenroller eine unglaublich schlechte Qualität haben können.

Hat ein Roller so lange gestanden,dann kann sich auch Rost im Motor gebildet haben und wenn der dann anspringt,dann kann es passieren,dass dann nach kurzer zeit ein Mororschaden auftritt (hängt von den Rahmenbedingungen ab ,kann man so nicht sagen).

Man muss alle Systeme überprüfen :

- Benzinfilter sauber machen

- Luftfilter ausblasen

- Benzinleitungen und Dichtungen prüfen

- Vergaser prüfen,ob da etwas gerostet hat.

- immer neue Dichtungen bei solchen Reparaturen einbauen,weil Risse dazu führen können,dass Fremdluft angesaugt wird (Gemisch ist dann nicht optimal)

- Zündkerze kontrllieren ,Kontaktabstand so 0,6 mm

- prüfen,ob der Zündfunke da ist. Kerze herausschrauben in der Stecker stecken an Masse halten und dann starten. Nur an die Isolierung fassen (Lederhandschuh anziehen) !!

Wenn alles nichts bringt,dann kann man nur noch in eine Werkstatt gehen,wo die gesamte Zündanlage geprüft werden muss.

FAZIT: Bei solch einen alten Roller würde ich nicht mehr so viel Arbeit und Geld aufwenden,weil es besser ist sich einen neuen Roller zu kaufen,dann hat man die nächsten jahre Ruhe.

Am günstigsten sind die Zweiräder mit 100-200 cm³ . Darüber wird es teuer.

Beispeil : Roller honda mit 400 cm³ kostet neu so an die 8000 Euro und das ist schon fast so teuer ,wie ein Kleinwagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?