Hallo PC-Fachleute, Computer-Laie möchte Festplatte austauschen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Passt wackelt hat Luft :-)

Einbau also problemlos möglich. Kabel, Einbauschacht und Schrauben sind genormt und daher auch für Laien möglich. 

Beim Schnelldurchlauf habe ich gesehen, dass das Motherboard noch SATA 2 hat, die Festplatte aber schon SATA 3. Von den Anschlüssen gibt es deswegen keine Probleme, nur die volle Übertragungsgeschwindigkeit wirst du nicht erreichen, sollte aber eher im Alltag nicht auffallen.

Eine SSD rate ich ich aber ab, eben wegen SATA2


BULK: Die reine nackte Festplatte

RETAIL: Nette Verpackung, Zubehör wie Schrauben, Kabel, Handbuch usw.

IIINEOIII 11.01.2017, 10:12

Eine SSD bringt auch "nur" bei SATA2 einen Zugewinn an Geschwindigkeit gegenüber einer HDD.
Der Windows-Start ist schneller - die niedrigen Zugriffszeiten überzeugen.

0
Jewi14 11.01.2017, 10:15
@IIINEOIII

Danke wäre ich nicht drauf gekommen. Nein im Ernst, natürlich spielt auch die Zugriffszeit eine Rolle, dennoch würde ich gerade bei den heutigen SSD ernsthaft überlegen, ob es wirklich Sinn macht. Vor paar Jahren, ja da hätte ich dir recht geben.

Bei den heutigen SSD nutzt du das Potenzial nur noch teilweise aus, wenn du es an SATA2 anschließt.

0
IIINEOIII 11.01.2017, 10:24
@Jewi14

"...teilweise..." ist aber immer noch schneller als eine normale HDD... ;-)
Wäre ich Verkäufer, dann würde ich hier ein neues, modernes Mainboard empfehlen mit entsprechender SSD als Boot-Platte.
Aber das sprengt hier wahrscheinlich den Kostenrahmen und war auch nicht die Frage.

0

Ein problemloser Austausch ist möglich - die Anschlüsse sind gleich. Kabel passen. Es sollte natürlich eine SATA-Kabel verwendet werden.

Retail = für den Endverbraucher mit schöner Verpackung + ggf. Extras
Bulk = für den Massenmarkt - keine schöne Verpackung, keine Extras, ..., aber vollkommen ausreichend

SATA-Festplatten 3,5 Zoll im Test: http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-SATA-Festplatten-3-5-Zoll--index/index/id/262/

||| NEO |||

Theoretisch sollte das einfach passen, Festplatte abstöpseln, andere Festplatte einstöpseln.

Hat die neue Festplatte SATA 2 oder SATA 3? Wenn die schon SATA 3 hat könnte es ggfs. zu Geschwindigkeitsverlust kommen wenn das Kabel für SATA 2 ist, das überprüfen, ansonsten einfach machen =P

WilliL 11.01.2017, 09:56

Ist eine SATA III (SATA 600)

0

Youtube Videos helfen dir dabei am besten. Du musst ja auch noch neue Partitionen erstellen

ja passt alles,

du kannst mit jeder neuen platte glück oder pech habe wd ist  prinzipiell ok.

das eine ist ein händler paket und das andere das consumer paket,

es gibt bis auch die verpakung eigentlich keinen unterschied nimm das günstigere, das Retail dürfen die in Deutschland nicht verbieten zu verkaufen, in anderen Ländern ist das Firmen vorbehalten. Bei uns darf das in den Einzelhandel.

bei Retail ist Software Kabel etz dabei
bei Bulk ist nur die HDD dabei

Ja die kannst du einfach so austauschen bzw dazu stecken

Eine SSD kommt für dich nicht in Frage?

WilliL 11.01.2017, 10:01

Hab mir das mit einer zus. SSD auch schon überlegt, aber...

Habe halt Bedenken hinsichtlich meiner eingeschränketen hardwaremäßigen Kenntnisse/Fähigkeiten eine zus. SSD zur HDD einzubauen...  ;-)

0
IIINEOIII 11.01.2017, 10:15
@WilliL

Gehen Sie folgendermaßen vor:
Zuerst nur die SSD einbauen - Windows installieren,
dann PC ausschalten - vom Strom trennen.
Die HDD zusätzlich anschließen - PC hochfahren, diese wird automatisch als Laufwerk erkannt, fertig

1

Was möchtest Du wissen?