Hallo, Nachbar hat Palisaden entlang Grenze aufgestellt Höhe 2 m unterbrochen v on Garage

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Info's gibt es beim Bauamt über Grenzabstände, Nahbaurecht und Max.Höhen
  • Könnte auch ein Architakt oder Bauingenieur wissen
  • Achtung: es gibt auch sowas wie Gewohnheitsrecht

  • Würde dem Nachbarn sagen, dass Du das nicht gut findest. Würde ihm sagen, dass Du keinen Streit willst. Und dass Du Dich jetzt entsprechend informieren wirst, was erlaubt ist, was eingehalten werden muss. Sag' ihm, dass Du nicht weisst, werim Recht ist, und dass Du Dich jetzt informieren wirst.

Ein Sternchen :-) Dankeschön

0

Bist Du Eigentümer ? Dann schaue mal in die 'Teilungserklärung' (Anhang des Kaufvertrages). Ansonsten würde ich mich erstmal an den Vermieter wenden. Es wird sicherlich eine Klausel darüber in den Kaufunterlagen stehen, und diese ist u.U. maßgebend. ;-)

Wenn ein Bebauungsplan existiert, dann werf mal einen Blick da hinein, insbesondere zu den Angaben zu den Einfriedungen. Außerdem lohnt sich auch ein Blick in das bayrische Nachbarschaftsrechtsgesetz.

Bauordung NRW- Höhe der Garage – Was bedeutet “Wandhöhe im Mittel 3m über Gelände”?

Hallo,

Neben Eigentümer A baut Nachbar B ein EFH mit Garage. Das Gelände ist mit leichtem Gefälle (ca. 1m pro Grundstück) versehen, B baut daher vom Gelände her leicht über A.

Die Garage mit flachem Pultdach von B wird auf die Grundstücksgrenze platziert. Hinten beträgt die Mauerhöhe 2,75m plus 80cm Fundament, vorn Mauer 2,75 plus Dach 0,35 Dach = 3,10m plus 50cm Fundament … jeweils gemessen bis zur Geländeoberkante an der Grunstücksgrenze zu Eigentümer A.

Die Bauordnung NRW spricht von „Gebäude mit einer mittleren Wandhöhe bis zu 3 m über der Geländeoberfläche an der Grenze“. Zählt das Fundament mit zur Wand, so dass Nachbar B mit 3,55m hinten und 3,25m vorn (jeweils ohne Dach) deutlich zu hoch gebaut hat? Nachbar B hat mit einem Bauträger gebaut, Eigentümer A wundert sich daher, ob es wirklich ein Verstoß gegen die Bauordnung ist.

Danke für eure Meinungen!

...zur Frage

Darf der Nachbar sein Motorrad vor unserem Fenster laufen lassen?

Ein Nachbar (schräg gegenüber) hat seine Garage direkt gegenüber unserer Wohnung, da diese im souterrain liegt sind die Fenster logischerweise genau auf Straßenniveau. Das an sich wäre nicht so schlimm, wenn besagter Herr nicht jedesmal die Maschine mit Auspuff in Richtung Fenster laufen lassen würde, wenn er sich für seine Tour fertig macht. Während er Jacke an, Nierenschutz anlegen, noch die Maschine der Ehefrau aus der Garage schieben, Garage zu, Handschuhe an.....das geht manchmal an die 5 Minuten, teilweise länger, bläst sein Motorrad die ganze Zeit die Abgase genau in unsere Wohnung. Freundliche Aufforderungen fruchten nicht, ist das nach §30 der StVO "unnützes laufenlassen" dann hätten wir nämlich endlich etwas in der Hand.

...zur Frage

Darf UNSER Bürgersteig (unser Eigentum) ständig von einem Nacbarn (Gewerbe) zugepakt werden?

 Die Gemeinde vergaß wohl vor vielen Jahren, unseren Bürgersteig zu kaufen.

 Jetzt parkt der neue Nachbar (Gewerbetrieb) unseren Bürgersteig  mit seinem Autopark täglich zu, Wir kommen gerade noch aus unserer Garage. Das ist oft gefährlich, weil hohe Laster uns die Sicht zu Straße  versperren . Dürfen wir uns dagegen wehren ?

...zur Frage

Nebenkostenabrechnung Garage?

Habe eine Garage angemietet und zahle eine monatliche Miete dafür. Einmal im Jahr bekomme ich eine NK Abrechnung. Sie beinhaltet "umlagefähige Kosten" wie Straßenreinigung, Winterdienst, Gebäudeversicherung und Grundsteuer. In der Garage gibt es keinen Stromanschluß o.ä. Ausserdem ist zu erwähnen das es auf der Straßenseite wo die Garage steht keinen Winterdienst/Straßenreinigung gibt da dort auch Parkplätze sind. Dem Vermieter der Garage gehört noch ein Miethaus das auf dem Grundstück der Garagen steht, in dem Haus wohne ich aber nicht. Bis vor ein paar Jahren gehörte das Haus, bzw die Garagen noch der Vorbesitzerin da habe ich keine NK bezahlen müssen. Mich ärgert das ein wenig da ich ja schon die monatl. Miete in Höhe von 35€ zahle und dann kommen noch die NK in Höhe von ca 35€ jährlich dazu! Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Grundstück abfangen zum Nachbarn?

Hallo zusammen,

Wir haben ein Problem mit unserem Nachbarn.wir haben vor gut zwei Wochen mit unserem Bau begonnen und haben direkt Zufahrt Carport und Terrasse Schottern und verdichten lassen (50cm Boden ausgehoben und 30 cm Schotter aufgefüllt). Jetzt verlangt unser Nachbar das wir L Steine setzen MÜSSEN, damit der Druck von unserem Grundstück zu ihm abgefangen wird. Da wir uns aber an die Höhe im B-Plan gehalten haben und der Nachbar Ca 1,5 m tief ausgeschachtet hat für seine Garage inkl. Zufahrt fühle ich mich nicht dafür Verantwortlich dort etwas zu bauen.
Meine Frage ist halt. Wie ist die Rechtslage bei solch einem Fall? Da uns der Nachbar schon Versucht, uns unter Druck zu setzen.

...zur Frage

3Meter Sichtschutz auf Grundstücksgrenze möglich?

Hallo zusammen. Ich möchte gerne einen 3Meter hohen Sichtschutz errichten der direkt auf der Grenze verläuft. Mein Gedanke war ein 15m Stahlseil zwischen zwei Bäumen zu spannen und daran eine sogenannte Tennisblende daran aufzuhängen. Dieses Netz was bei Tennisplätzen aussen am Zaun ist. Warum das ganze??? Der Nachbar der ca. 15m von der Grundstücksgrenze eine Dachterrasse hat ist sehr aufdringlich und neigt dazu uns zu stalken. Seine Terrasse hat ca. 3m höhe plus seine Körpergrösse von 1,80m hat er einen Prima Rundumblick auf unser Grundstück. Unsere Hecke ist 2m hoch und bei weitem nicht ausreichend. Wenn wir bei uns auf der Terrasse sitzen müssen wir 3m hinter der Hecke sitzten um Sichtschutz vor Ihm zu haben. Zudem werden von dort oben Bilder geschossen und wenn man ihn darauf anspricht sind es immer nur die Vögel die Fotografiert werden. Was kann ich machen, was darf ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?