Hallo, muss ich eine Handwerkerrechnung( Heizung) bezahlen, obwohl keine Reparatur erfolgt ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

für rechtlich sicher gehst du dann mal schön zum Anwalt ;) Aber so wie es scheint macht die Firma ja was Ventile auf zu bla bla also müssen auch die Leistungen die erbracht wurden bezahlt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt davon ab, ob mit dem Handwerker ein Werkvertrag oder ein Dienstvertrag geschlossen wurde. Gibt es eine (möglichst schriftliche) Auftragserteilung und was wurde da vereinbart? Zumindest das verbaute Material muss selbstverständlich bezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr musst es bezahlen. WEIL: allein schon die Anfahrt bezahlt werden muss und auch der Reparateur. Und manchmal können auch die nichts anderes machen als defekte Teile zu tauschen. Und an den Feiertagen sind solche Dienstleister nunmal sehr Teuer. Weil sie einen so genannten Notdienst haben udn auch DU diese Pauschale tragen musst. Wohl oder übel musst du zahlen. Aber ich empfehle dir mal eine andere Firma zu rufen. Manchmal finden die den Fehler. Und ihr solltet euch im klaren werden, nobody is perfect. Und auch diese Menschen nicht. Auch wenn sie das lernen, aber manchmal sind es halt sehr versteckte Mängel die man nicht immer finden kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber wenn doch die Pumpe getauscht wurde, liegt doch eine Reparatur vor. Und an den Feiertagen ist es nunmal teurer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mietnormade
05.01.2009, 12:21

Wenn eine Pumpe getauscht wurde liegt ein Pumpentausch vor. Nur wenn die Heizungsanlage hinterher auch funktioniert, war das eine Reperatur. Reperatur beinhaltet eine zugesicherte Endeigenschaft namens Funktion. Und im obigen Fall wurde der Reperaturauftrag einseitig nicht erfüllt weil die Heizungsanlage trotz "angeblicher" Reperatur nicht die zugesicherte Eigenschaft hat. Von daher hat der Auftraggeber ein Recht auf Nachbesserung. Und erst wenn das Erfolg hat besteht ein Anrecht auf Bezahlung.

0

Eine Leistung (Reparatur) würde ich erst bezahlen, wenn die Sache wieder in Ordnung, sprich die Heizung macht das, was sie soll, ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tremendous
05.01.2009, 12:12

Wenn du nicht zahlst kannst du auch noch rechtlich belangt werden nach dem Geld. Wie gesagt es geht nicht immer so wie wir das wollen, manchmal dauert es ein wenig oder man muss eine andere Firma rufen.

0

Die Frage ist was wurde vereinbart?

Reperatur der Heizungsanlage oder austausch der Pumpe?

Ich gebe immer nur Reperaturaufträge. Nach der Reperatur mach ich eine Abnahme. Wenn die erfolgt ist, bezahle ich die entsprechende Leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?