Hallo muss ich (16) wenn ich im Internet Geld verdiene dieses versteuern, also wenn ich auch noch zur Schule gehe und das mit den Geldverdienen nebenbei mache?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi LuckyKennedy,

Infos, Hinweise und Tipps findest du in klicktipps.de unter Eigenes Gewerbe gründen: www.klicktipps.de/gewerbe.php#allgemein

wie z.B.: Kein Gewinn beabsichtigt?

Bleiben die Einnahmen unter den Ausgaben (kein Gewinn), und soll das auch in Zukunft so bleiben?
Dann haben Sie keine "Gewinnabsicht", und das Ganze ist steuerlich gesehen nur eine Liebhaberei (=Hobby). Eine Anmeldung als Gewerbe oder Freiberuf ist nicht nötig.


Andernfalls muss dies als Gewerbe oder freiberufliche Tätigkeit angemeldet und ausgeführt werden (§15, Absatz 2 Einkommensteuergesetz).

Es müssen die jeweils zuständigen Vorschriften beachtet werden.

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siola55
20.09.2016, 12:04

Danke für deinen Stern - freut mich, wenn ich dir weiterhelfen konnte ;-)

0

Die Einkommensteuerpflicht ist abhängig von der Höhe der Einkünfte bzw. des zu versteuernden Einkommens und nicht vom Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuckyKennedy
18.09.2016, 17:27

Wenn das monatliche Einkommen bei circa 100-150 Euro liegt

1

Klar. Selbst ein Säugling wäre bei entsprechendem Einkommen schon steuerpflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo muss ich (16) wenn ich im Internet Geld verdiene dieses versteuern, also wenn ich auch noch zur Schule gehe und das mit den Geldverdienen nebenbei mache?


Ob du dies nebenbei machst u. evtl. versteuern mußt, ist erst mal zweitrangig; jedoch mußt du als Minderjähriger folgendes beachten: 
www.klicktipps.de/gewerbe3.php#minderjaehrige
(siehe auch das Anlagebild!)

Um dich nicht unnötig zu schockieren, solltest du mal die Info im letzten Satz beachten, der da lautet:
Eventuelle Alternative für den Minderjährigen
Das Gewerbe wird zunächst auf ein Elternteil oder ein älteres Geschwister angemeldet und in dessen Verantwortung betrieben.
Später wird es auf den dann über 18-Jährigen umgemeldet.

Gruß siola55

Gewerbeanmeldung - (Internet, Steuern)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?