Hallo, möchte eine Eigentumswohnung kaufen? Habe ein Haus, eine Restschuld ist noch vorhanden. Wie kann ich am günstigsten finanzieren.?

2 Antworten

Da das Geld derzeit günstig ist, kann man überlegen, ob man die Restschuld mit in der Wohnung finanzieren kann, es gibt aber unglaublich viele Lösungen, die ohne mehr Hintergrund kaum zu erörtern sind. Da würde ich sehr zur Beratung bei der Bank, oder anderen Finanziern raten

Mein Rat: Besprich das mit einer Bank, einem Finanzberater oder sonstigen Fachleuten.

Eigentumswohnung kaufen als Single sinnvoll?

macht es sinn sich in jungen Jahren eine Eigentumswohnung zu kaufen? 
Preis würde sich auf 80.000€ belaufen. Eigenkapital ist keins vorhanden. Daran kann/wird es schon scheitern bei der Bank?


Der gedanke daran ist einfach, wenn ich 500-600€ Miete im Monat zahle kann ich auch für 500-600€/Monat einen Kredit abtilgen das wären bei 500€/Monat = 6000€/Jahr Tilgung = 13 Jahre zahlen = Grob überschalgen.

Wenn ich diese Wohnung über 10 Jahre finanzieren würde, welche tatsächlichen Monatlichen Kosten kommen auf mich zu?

 

 

...zur Frage

Kostenvoranschlag von Firmen aber die Arbeit selber machen?

Hätte da wieder mal ne frage bzgl. einem Darlehen für Renovierungsarbeiten;
Wenn ich der Bank beim Gespräch/Abschluss des Kreditvertrages für jeden Posten Kostenvoranschläge von Firmen vorlege, aber ich im Endeffekt 90% der Arbeiten selber mache, bekomm ich den Kredit dann trotzdem in der Höhe wie die Kostenvoranschläge sind?
Oder wird die Höhe des Darlehens dann entsprechend angepasst?
Danke mal wieder für eure Hilfe. :)

...zur Frage

Einnahmen aus Mieteigentum?

Hallo wenn ich bspw. eine Eigentumswohnung besitze, die Miete in Höhe von 850 warm monatlich erwirtschaftet. Wie viel kann ich davon bei Kauf einer weiteren Immobilie als Einkommen ansetzen? Die Eigentumswohnung ist nicht voll bezahlt, Restschuld 190.000€. Danke

...zur Frage

Kredit auf geerbten Hausanteil aufnehmen?

Hallo, etwas komplizierte Situation. Mein Partner (Englaender, 25) und ich (23) leben zusammen in England in einer Mietwohnung und moechten gerne unsere Ersparnisse in einen Wohnungskauf investieren. Er schreibt gerade seine Doktorarbeit und ich bin erst im 3. Semester meines Geographiestudiums, daher wollen uns die Banken hier kein Geld leihen, obwohl wir uns ein Darlehen laut den ganzen Darlehenrechnern im Internet leisten koennten. Ich besitze ein Viertel unseres Familienhauses in Deutschland, in dem meine Mutter noch lebt. Das Haus soll auch nicht verkauft werden und die Hypothek auf dem Haus ist komplett abbezahlt, aber ich frage mich, ob ich einen Kredit (von deutscher oder englischer Bank?) auf meinen Anteil in unserem Haus aufnehmen kann, um in England eine Wohnung zu kaufen oder waeren deutsche Banken abgeschreckt durch den Fakt, dass ich "nur" Studentin bin?

Hoffe, dass mir jemand helfen kann.

Vielen Dank!

...zur Frage

Bank will Nachweise/Rechnungen über die Verwendung des Geldes. Mir fehlen aber paar Rechnungen. Was jetzt?

Hi,

ich hatte im Februar ein Darlehen zwecks der Renovierung meines Hauses, inkl. neuer Möbel, Auto etc. abgeschlossen. Insgesamt 165 t€.
60t€ waren für die Renovierung der Rest zur freien Verfügung.
Jetzt geht es langsam den Ende zu, mit dem Umbau und dem Geld :D
Problem ist, es kam die Woche Post von der Bank das sie noch über 10t€ Nachweise bräuchten..
Ich habe es jetzt noch nicht nach gerechnet, bin nur am arbeiten momentan, aber meine eigentliche Frage ist:

Was könnte passieren/kann die Bank machen SOLLTE ich nicht mehr soviele Rechnungen über die 10t€ vorlegen können..?

...zur Frage

Baudarlehen mit Privatdarlehen zusammenlegen?

Hallo, ich habe aktuell ein Privatdarlehen mit 9000€ das ich für Private Ausgaben nach meinem Techniker benötigt habe, jetzt möchte ich mir eventuell ein Haus kaufen das 210 000 € kostet ( +9000 Euro Restschulden+ 20000 Euro Renovierung) =240000€, und daher müsste ich zur Bank und ein Darlehen dafür festlegen. Aktuell habe ich auch bis Dato noch keinen negativen Schufa Eintrag sondern habe alles immer regelmäßig und ohne Ausfall gezahlt. Ich würde gerne diese 9000€ mit in das Darlehen für den Hauskauf fließen lassen. Jetzt meine Frage dazu. Was wäre wenn ich nichts davon sage und einfach das Darlehen um 9 000 Euro höher machen würde, habe eh vor das Darlehen um 30 000 € über die Summes des Kaufbetrages zu setzen für Renovierungen...würde das auffallen? oder will die Bank die Rechnungen für die Renovierungen?

  1. Habe ich noch ein KFW Darlehen das mit 9.800 Euro läuft und das ich abzahle (was nicht umgeschuldet werden soll) das ich auch wegen des guten Zinssatzes laufen lassen möchte...machen solche Schulden Probleme bei der Hauskauffinanzierung, obwohl ich diese immer regelmäßig gezahlt habe?

Habe aktuell einen Lohn von 4300 Euro Brutto und 2470 Euro Netto.. Meint Ihr es könnte wegen o.g. fälle sress durch die Bank gemacht werden? Summe die ich aufnehmen werden möchte ist ca. 240 000 Euro. Bin aktuell 26 Jahre alt und werde auch noch besser verdienen....

Falls es Probleme mit Banken geben könnte, welche Banken sind da kulant und sollte ich ansprechen?

Vielen Dank schon mal an alle :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?