Hallo mir ist das jetzt bisl peinlich aber ich wollte euch mal fragen wie euer erstes mal war und wie es zustande gekommen ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir waren 14 und gerade mal ein paar Monate zusammen. Er war meine erste große Liebe und das alles war für uns beide das erste Mal. Zuerst haben wir nur aus Spaß etwas rumgealbert und so getan als ob wir es treiben würden. (Mit Klamotten versteht sich ^^) 

Nach einiger Zeit hat er mich gefragt ob ich mir vorstellen könnte wirklich mit ihm zu schlafen. Anfangs war ich etwas erschrocken, willigte aber ein. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich allerdings meine Regel weshalb wir noch warten mussten. Da ich etwas Angst hatte habe ich selbst nach meiner Regel noch vorgetäuscht sie zu haben. Irgendwann ging das aber nicht mehr und nachdem er mich jeden Tag gefragt hatte, haben wir alles vorbereitet. (Zimmer abgedunkelt, Kondome bereit gelegt, etc.) 

Wir haben uns zuvor noch nie nackt gesehen oder jemals ein genital berührt. Es war echt verrückt ^^. Das ganze hat auch mit Vorspiel, Kondom rüber ziehen und sex haben, den halben Tag gedauert. Wehgetan hat das ganze auch ziemlich doll. Aber das ist ja bei jedem anders. Letztendlich war es aber wunderschön und wir waren etwas über ein Jahr zusammen. 

Also wenn du dir sicher bist mit ihm, keine Angst. Mit jemandem den man liebt zu schlafen ist das schönste was man tun kann. Gerade das erste Mal wird dir immer im Gedächtnis bleiben. Von daher macht es euch romantisch. :)

One nicht stand und ein zimmer weiter hat meine Oma im Gästezimmer gepennt  (wusste nichts davon). Und nachher ist der Typ dann früher abgehauen mit der Begründung  "Vogelallergie". Also richtig lächerlich gelaufen. Und ich glaub,  schlimmer geht es nicht mehr.  Also kann es bei dir nur besser werden😂

War nicht cool,  aber es kommt wie es kommt :) & sei am besten in einer Beziehung und nicht betrunken. Jo :D

Hallo Hannah,

versuche Dich nicht zu verrückt zu machen. Setze Dich deswegen nicht so unter Druck.

Mein erstes Mal war erstaunlich gut. Aberr die Male in den Jahren dannach waren immer besser als das erste Mal. Deswegen; das erste Mal ist nicht gleich das wichtigste Mal!

Hm - ich will dir wirklich nichts unterstellen. Aber hinter deinem Nick könnte sich auch ein Mann verstecken, der mit den Geschichten anderer weniger Informationen sucht, sondern "andere private Pläne" verwirklichen will. Dies insbesondere auch deshalb, weil im Privatchat natürlich viele intime Einzelheiten besprochen werden können, die für ihn "zweckdienlich" sind. :-))))

du hast schon recht aber ich bin keiner ...nur man kann sich im Privatchat besser austauschen...

0

Was möchtest Du wissen?