Hallo, mir ist beim Essen was im Hals stecken geblieben, hab nach getrunken aber es geht nicht weg, was kann ich machen?

7 Antworten

Manchmal ist es auch so, dass es nur das Gefühl hat, als wuerde noch etwas feststecken, weil das Lebensmittel in der Speiseröhre gekratzt hat. Das Stückchen ist dann weiter gerutscht, aber das Gefühl bleibt noch einige std 

Versuche mal, Sauerkraut oder ein trockenes Brot zu essen. Meistens funktioniert das ganz gut. Mit Flüssigkeit alleine bekommt man das in den meisten Fällen nicht weg. Solltest Du hinterher immer noch Beschwerden haben, dann suche Deinen Hausarzt auf. In schlimmen Fällen kann man auch mal in die Notaufnahme einer Klinik gehen, aber wirklich nur in schlimmen Fällen, wenn Du das Gefühl einer Erstickung hast.

Ich wünsche Dir alles Gute

Die erste Frage wäre doch: Was hast du überhaupt gegessen?? Könnte es sein, dass du ein Stück Knochen verschluckt hast? Dann hätte ich Bedenken, aber generell kann das schon mal vorkommen. Den "Trick" mit dem trockenen Brot kann ich auch empfehlen.

Ich brauche dringen Rat, Tablette (Kopfschmerztablette) ist vom verschlucken des Wasser im Hals stecken geblieben?

Die Tablette für Kopfschmerzen ist mir im Hals stecken geblieben, was mach ich jetzt? Ist es gefährlich? Bei manchen Tabletten ist sowas nämlich Lebensbedrohich problem ist ich kriege kein Wasser mehr runter da ich viel zu viel getrunken hatte davor und danach essen geht auch nicht..

...zur Frage

Abnehmen, viel Sport und doch 5 Kilo in einem halben Jahr zugenommen?

Also, ich bin übergewichtig und möchte abnehmen... Ich bin Recht sportlich (viele workouts, ab und zu joggen, schwimmen und reiten... Aber die Kilos wollen einfach nicht weg! Ich habe in einem halben Jahr 5 Kilo zugenommen... Sind 1700 kcal zu viel?

Danke in voraus<3

...zur Frage

Im hals fischgräte stecken geblieben?

Gute Nacht,

Ich habe heute Mittag fisch gegessen, wenn man das als fisch essen bezeichnen kann. denn gleich beim ersten bissen ist mir eine fischgräte im hals stecken geblieben. Hab alles versucht um sie rauszubekommen. Es tut jetzt immer noch weh. es ist ein unangenehmes pieken auf der linken halsseite wenn ich schlucke. Wenn ich die linke Seite berühre, dann wird der schmerz weniger. Denkt ihr das die fischgräte so lange im hals stecken bleiben kann oder sind es die Verletzungen die es verursacht hat, als es dort hängen geblieben ist...... Bin so hundemüde und kann nicht schlafen weil es piekt. Wenn es nicht besser wird, ich weiß schon, gehe ich zum hno Arzt...
Ach so ein mist :(

...zur Frage

Sodbrennen.Was kann ich trinken?

Moin ich bin M und 21 Jahre alt. Habe seit 3 Jahren extreme Probleme mit reflux. Fast täglich Sodbrennen. Mittlerweile nehme ich es mehr ernst als in der Vergangenheit. Habe oder hatte auch einen Zwerchfellbruch welcher das Sodbrennen glaube ich auch noch etwas stärker macht. Naja meine Frage ist was soll ich den bitte noch trinken oder essen wenn ich nichts mit fett und starker Würzung essen kann. Knoblauch geht z.b gar nicht mehr, Scharf auch nicht obwohl ich scharfes Essen geliebt habe. Und trinken soll ich auch nur noch Wasser oder wie ? auch n bisschen fad auf dauer oder nicht ? :)

Hat zufällig einer selbst solche Probleme und kann mir ein paar Tipps da lassen ? :)

Mfg

...zur Frage

Wie nehme ich am besten ab, und was soll ich Essen?

Hallo zusammen,

Ich würde sehr gerne paar Kilo abnehmen, aber weiß nicht was ich am besten Essen soll und zu welchem Zeitpunkt.

Gehe seit 1 Woche wieder in Fitnesstudio (Ausdauertraining) und will diesmal alles versuchen richtig zu machen.

Bin Handwerker und auf der Arbeit auch dadurch sehr aktiv.

Gehe momentan 3 mal in die Woche zum Training. Bin mal eine Zeitlang 4x in die Woche gegangen, aber bin 2 mal nach einem Monat ungefähr Krankn geworden da ich es glaube ich übertrieben hab und mein Körper es nicht gewohnt war.

Meine frage wäre, was könnte ich oder soll ich am besten morgens auf der Arbeit essen, und was nach der Arbeit bevor ich zum Sport gehe oder generell.

Würde mich auf hilfreiche Antworten sehr freuen vielen Dank im voraus

Lg Potter

...zur Frage

Klos im Hals oder nicht?

Hallo Also ich sags schonmal im voraus ich habe Angststörungen. Also letztens habe ich Pommes gegessen und da ist eins bei mir im Hals stecken geblieben. Nachdem ich Wasser getrunken habe ich es weggegangen. Danach hatte ich etwas Schmerzen beim Schlucken. Am nächsten Tag war es weg. Jetzt hatte ich natürlich Angst dass wieder etwas im Hals stecken bleibt. Als ich gegessen habe hatte ich so im Brustbereich was empfunden als ob dort was stecken geblieben ist. Und dann am nächsten Tag hatte ich aufeinmal so ein komisches Gefühl im Hals. Wenn ich ess spühre ich eigentlich nichts aber wenn ich schlucke und trinke. Und jetzt halt wenn ich einfach so sitze. Wenn ich nicht so sehr daran denke dann spühre ich eigentlich nichts. Ich habe sehr viel getrunken. Ich weiß jetzt nicht ob was bei mir steckengeblieben ist Was meint ihr? Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?