Hallo, mir ist beim Essen was im Hals stecken geblieben, hab nach getrunken aber es geht nicht weg, was kann ich machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Versuche mal, Sauerkraut oder ein trockenes Brot zu essen. Meistens funktioniert das ganz gut. Mit Flüssigkeit alleine bekommt man das in den meisten Fällen nicht weg. Solltest Du hinterher immer noch Beschwerden haben, dann suche Deinen Hausarzt auf. In schlimmen Fällen kann man auch mal in die Notaufnahme einer Klinik gehen, aber wirklich nur in schlimmen Fällen, wenn Du das Gefühl einer Erstickung hast.

Ich wünsche Dir alles Gute

Die erste Frage wäre doch: Was hast du überhaupt gegessen?? Könnte es sein, dass du ein Stück Knochen verschluckt hast? Dann hätte ich Bedenken, aber generell kann das schon mal vorkommen. Den "Trick" mit dem trockenen Brot kann ich auch empfehlen.

warte noch oder iss ein stück toast , das Innere eines semmels geht auch. Und wenns dann ned weg geht ab zum Arzt

Manchmal ist es auch so, dass es nur das Gefühl hat, als wuerde noch etwas feststecken, weil das Lebensmittel in der Speiseröhre gekratzt hat. Das Stückchen ist dann weiter gerutscht, aber das Gefühl bleibt noch einige std 

Aufstehen, räuspern, Wasser trinken. Also manche fragen sind echt...

Kopf nach vorne und schlucken.

Würde in die Notaufnahme fahren, wenn du Beschwerden hast...

Was möchtest Du wissen?