Hallo, meine Schwiegermutter 82 Jahre kommt aus Russland ist seit November 2014 hier die Stadt möchte sie abschieben was soll ihn tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ältere Einreisewillige bekommen nur eine Aufenthaltsgenehmigung, wenn sie keine Sozialleistungen beziehen wollen/müssen. Deine Schwiegermutter dürfte nur in Deutschland bleiben, wenn ihr ALLE Kosten für sie übernehmen werdet. Das schließt auch im Falle einer Pflegebedürftigkeit die Übernahme ALLER Kosten eines Pflegeheimes mit ein. Wenn ihr diese Erklärung unterschreibt und bezahlt, darf die Schwiegermutter bleiben. Ansonsten muss sie in ihr Heimatland zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sie schon eine Ausreiseaufforderung nicht gefolgt ist wird sie im Fall einer Abschiebung eine Wiedereinreisesperre für mindestens 5 Jahre erhalten..die wird nur aufgehoben wenn sie der BRD alle Unkosten die sie verursacht hat zurückgezahlt hat nach den 5 Jahren!,

 um das zu vermeiden , schickt sie zurück, nur dann darf sie wieder herkommen und bleiben wenn ihr nachweislich bis zu ihrem Ableben für alle Kosten die sie verursacht aufkommen werdet.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorge dafür, dass sie keine Gelder vom Staat beziehen muss. Also finanziere ihr Leben. Dann könnte sie mit Glück hierbleiben dürfen. Das nötige Geld verdient dein Mann (und Du) ja hoffentlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts. Oder kannst Du für sie aufkommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?