Hallo, Meine Mutter hat vor etwa 2 jahren BrustKrebs bekommen. Und ich habe immernoch sehr angst das sie früh stirbt. Stirb man früher nach BrustKrebs?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hängt von vielen Faktoren ab: Erkrankungsalter, Tumortyp und Stadium, Therapie usw. Grundsätzlich sinkt das Risiko im Laufe der Zeit- also nach 2 Jahren hat Deine Mutter schon ein gutes Stück geschafft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Mensch kann an Krebs erkranken. Wenn deine Mama ihr Therapie erfolgreich beendet hat und sechs Jahre später noch gesund ist, hat sie ein ähnlich hohes/niedriges Risiko, wie jeder andere Mensch.

Da es erst 2 Jahre her ist, hat sie ein etwas höheres Risiko und muss häufiger zur Vorsorgeuntersuchung, um eine Rückkehr des Krebs frühzeitig zu erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Krankheit überwunden ist, gibt es nicht wirklich einen Grund, dass sie früher sterben sollte. Wann dieser Zeitpunkt ist, dass kann aber nunmal niemand hervorsehen. Meine Freundin hatte vor vielen Jahren Brustkrebs und ihr geht es so gut wie noch nie. :-) Alles Gute für deine Ma!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, ich hatte mit 33 brustkrebs und wenn sie regelmäßig zur vorsorge geht ist alles gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?