Hallo Meine Mutter hat den Zettel für die Klassenfahrt unterschreiben, da ich jetzt 18 bin und nicht mit fahren will. Muss ich trotzdem zahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es bei einem Pauschalreiseanbieter gebucht wurde, muss die Klasse weiterhin die Gesamtkosten bezahlen. Und da meist eine ganze Klasse nicht für jemanden bezahlen will, der einfach nur keine Lust hat, wird es für dich wohl auf die Kosten rauslaufen. Vielleicht kann man preislich ja etwas entgegen kommen wie "nicht teilgenommene Ausflüge oder Essen". Dennoch kannst du eventuell nicht mitfahren, musst aber bezahlen, da deine Mutter ja für dich gebucht hat, als du noch keine 18 warst. Buchung bzw. Einverständnis bleibt eben Buchung bzw. Einverständnis.

Aber sprechen mit dem Lehrer und im Sekritariat kann immer was bringen. Nur eben nich sagen, dass du keine Lust mehr hast, sondern auf die finanzielle Schiene kommen. Du schreibst aber schon in deiner Frage, dass du wohl keine Lust hast. Also dann bitte überzeugender und glaubhafter ;).

davon kannst ausgehen, die Reise wurde unter allen Teilnehmern preislich geteilt. Du willst nun nicht mit, zahlst trotzdem deinen Anteil. 

Zudem hast du in der Zeit eine andere Klasse zu besuchen; für dich ist da KEINE Freizeit angesagt.

Kommentar von Helloitsmeee45
30.06.2016, 21:39

Die Klassenfahrt ist keine Pflicht da wir in der Zeit wo sie stattfindet keine Schule mehr haben 

0

ja sicher, warum sollen die anderen jetzt die Kosten für deine Unlust übernehmen?

Was möchtest Du wissen?