Hallo meine lieben, kennt ihr Brot aus dem Supermarkt wo kein Weizenmehl enthalten ist Wenn ja welches DANKE IM VORAUS.?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei Brot in Fertigpackungen gehen die Zutaten aus der Zutatenliste hervor. Einfach lesen - dann weiß man Bescheid.

Beispiel: Roggenvollkornbrot:

Zutaten: Roggenvollkorn (Mehl und Schrot), Natursauerteig (Wasser, Roggenvollkornschrot, Roggenmehl), Wasser, Invertzuckersirup, Weizenmehl, Roggenmehl, Speisesalz, Karamellsirup, Hefe, Roggenflocken.

Hier ist ein kleines bisschen Weizenmehl enthalten.

Wenn du sicher sein willst, ein Brot zu erwischen, in dem kein Weizenmehl enthalten bist, aber keine Lust aufs Kleingedruckte hast, dann nimm einfach ein glutenfreies Brot.

Gluten ist nämlich das Klebereiweiß, das u.a. in Weizen enthalten ist, und gegen das einige wenige Menschen eine Unverträglichkeit haben. Es gibt deshalb in jedem Supermarkt für diese Klientel glutenfreie Produkte.

Bei aldi, rewe und lidl gibts glutenfreie nudeln & brot zu kaufen.

Bei dm gibt's ganz gutes glutenfreies Brot. Man muss es aber toasten, damit es schmeckt.

Lies die Liste der Zutaten - reines Roggenbrot enthält naturgemäß keinen Weizen.

Pumpernickel ist komplett ohne Weizen!

In den Regalen mit Bio- oder Weizenfrei/Glutenfrei-Produkten (z.B. Schaer) findet man auch Brot ... oder eben Dinkel oder Emmer.

Gruß S.


Dinkel und Emmer sind allerdings nicht glutenfrei - im Gegenteil, Dinkel enthält besonders viel Gluten. Deswegen gelingen Kuchen mit Dinkelmehl besonders gut.

0
@Pangaea

Nach GLUTAENFREI wurde ja auch nicht gefragt, sondern nach WEIZENFREI - ist nicht das Gleiche!!!!

Gruß S.

0

Was möchtest Du wissen?