Hallo meine Lieben. Eine Freundin von mir hat Spina Bififa und ist jetzt schwanger. Gibt es da größere Risiken oder geht das in Ordnung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Freundin ist doch sicher beim Frauenarzt. Der ist der richtige Ansprechpartner für solche Probleme. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thaliasp
22.04.2016, 01:03

Danke für das Sternchen. Ich wünsche euch beiden alles Gute. Für deine Freundin hoffe ich das Beste, dass alles gut geht.

0

Was möchtest Du wissen?