Hallo, meine Lehrerin hat mir eine 6 gegeben, weil ich nicht zugehört hab?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dass zählt als Mündliche Note für die Jeweilige Stunde. Wenn du sonst gute Noten hast, hat es keine große releveanz. Du solltest daraus lernen, und im Unterricht mehr mitmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme mal an, dass es eine mündliche Note ist? Mündliche Noten werden von Lehrern oft jede Stunde aufgenommen. Einfach als Bewertungsgrundlage. Später bei der Endnotenvergebung spielen diese Noten/Notizen eine Rolle, ja. Am Ende entscheidet der Leher wie stark er diese 6 einfliessen lässt. Rede doch mal mit Ihm, was du tun kannst um die sechs etas auszugleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das zählt als mündliche Note

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Lehrer und entschuldige dich und frage, ob du einen Vortrag halten darfst oder ähnliches. Vielleicht streicht er dir damit die Note oder aber du zeigst Willen und bügelst die schlechte Note etwas aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lupoklick
14.02.2016, 11:06

einen "Vortrag", damit die Anderen nicht zuhören .... *** lach ***

0
Kommentar von Veritas2016
14.02.2016, 13:00

Ich weiß zwar nicht von was für einer Schule du kommst, aber Vorträge sind eigentlich ganz normal. Aber nun gut 😏

0

Natuerlich, dass das eine richtige sechs ist. Du musst in der Stunde aufpassen und der Lehrerin zuhoeren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nächstes mal einfach besser zuhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an,hast du dich gemeldet oder die ganze Zeit nicht mitgenacht.Wenn nicht dann währe es gerecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In mündlich oder was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?