Hallo. Meine Katze wurde vor 2 1/2 wochen sterilisiert. Seitdem frisst sie sehr wenig. Sind das nachwirkungen der op und ist Das ein schlechtes zeichen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nachwirkungen von der OP nur indirekt. Narkosemittel sind keine mehr vorhanden, falls Du das meinst. Allerdings sind ja in jedem Fall Schmerzen mit einem solchen Eingriff verbunden, nur sollten die nach so langer Zeit längst ausgestanden sein.

Nicht fressen ist immer ein schlechtes Zeichen. Ist der TA sicher, daß nicht irgendwo etwas mit den Zähnen ist? Könnte sie Fieber haben? Stell sie dem Arzt doch nochmals vor, der kann dann auch nachsehen, ob alles in Ordnung ist. wenn meine beiden nicht fressen würden, wäre das fürmich immer Katzenalarm!

Okay danke erstmal. Ich werde mal mit dem Tierarzt sprechen was er dazu sagt.

0

Ich würde es weiter beobachten und dann dem Tierarzt anrufen und fragen..ich weiß das ist jetzt keine aussagekräftige Antwort ;)

Oh. Bei meiner Katze war es das komplette Gegenteil ^^' ...momentan ist sie "schneckenfett". (Sterilisation ist schon einige Jahre her)

Ja der Tierarzt meinte auch dass das eig so sein könnte....Deswegen machen wir uns schon ein wenig Sorgen

0
@heedy

Dann fahrt demnächst mal hin und fragt nochmal nach oder ruft an :)

0

Was möchtest Du wissen?