Hallo meine Freundin (19) bezieht Alg 2und lebt alleine wegen Schwerwiegenden Gründen ich (17)Möchte mit 18 zu ihr ziehen krieg ich die grundsicherung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bis 18 bekommst du erst mal nichts,denn du bist noch minderjährig und da sind auf jeden Fall deine Eltern für deinen Unterhalt zuständig !

Ab 18 dann weiter,wenn du in Ausbildung bist oder als Ausbildung suchend gemeldet bist,vorausgesetzt sie sind leistungsfähig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apecrime4
03.05.2016, 11:34

Also könnte ich ohne einwiligung meiner Mutter mich mit18 bei meiner Freundin Anmelden dann beim Amt mich Ausbil dungsuchend melden und ich würde die grundsicheung bekommen?

0

Nein. Bis zum Ende der Erstausbildung sind Deine Eltern zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apecrime4
03.05.2016, 11:23

Meine Mutter geht nicht Arbeiten daswegen die Frage

0

Nein, du bekommst dann keine Grundsicherung, erst nach abgeschlossener Ausbildung. Wie wär's wenn du arbeiten gehst und sie damit unterstützt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?