Hallo, meine Frage: Inwiefern dient das BIP als Grundlage zur Beurteilung des wirtschaftspolitischen Zieles „stetiges und angemessenes Wirtschaftswachstum“?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Überhaupt nicht! Es wird meist nachträglich als Beleg im Zeitverlauf genutzt, um zu zeigen, dass bestimmte Entscheidungen richtig waren. Wieso das? Die Entscheidungen zu einem angemessenen (was immer das ist) Wirtschaftswachstum 2016 laufen spätestens schon 2015, bei längerfristigen Investitionsentscheidungen noch früher. Das BIP für 2016 wird als nachträgliche Statistik erst im Frühjahr 2017 veröffentlicht. Wenn Du Dir die Jahresgutachten des Sachverständigenrats anschaust, siehst Du, dass die bereits vorher Sonderstatistiken zu einzelnen Wirtschaftszweigen und deren Entwicklung erarbeiten, um rechtzeitig zu zeigen, wo es hapert und was deren Meinung nach zu tun sei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du das aktuelle BIP zum BIP des Vorjahres vergleichst. Dadurch kannst du überprüfen, ob die Wirtschaftsleistung einer Volkswirtschaft gestiegen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich richte mich ehrlich nicht an BIP sondern an den BalticDryIndex Werten. Wenn nämlich der Güterverkehr ins Stocken gerät dann geht es auch mir der Wirtschaft den Bach runter.. Der BIP läst sich Manipulieren aber nicht die realen Werte zum Frachtverkehr um die Welt

https://de.wikipedia.org/wiki/Baltic_Dry_Index

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?