Hallo meine Ex hat ihren Job durch drogenkonsum verloren nun fordert das Amt Betreungsunterhalt von mir muss ich dies zahlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst zahlen. Schließlich ist DEIN Kind der Grund dafür, dass sie nicht arbeiten kann.

Dann sollte man ihm anstelle der Drogenschnepfe das alleinige Sorge- und Aufenthaltsbestimmungsrecht zuerkennen.

Problem gelöst.

0

Für mein Kind Zahle ich ja aber nicht für einen Junkie 

0

Bis zum 3. Lebensjahr bist du verpflichtet auch die Kindesmutter zu unterstützen, danach nur noch das Kind mit Unterhalt. Allerdings kann es passieren, das ein Gericht entscheidet, dass du auch nach dem 3. Lebensjahr Unterhalt für die Kindesmutter zahlen musst, ist aber eher selten.

Hallo, erkundige Dich bei einem Anwalt der sich mit diesen Dingen auskennt. Du bist dann auf der sicheren Seite, lieben Gruß

Hallo,

Betreuungsunterhalt für deinen Sohn oder für die Mutter?

Emmy

Für die Mutter die durch ihren Drogenkonsum alles verloren hat 

0
@emily2001

Es wäre auch ratsam die Leistung der Oma in klingenden Münzen zu "übersetzen", weil nur so kannst du nachweisen, daß du solche und solche Kosten zu tragen hast...

Alles auflisten, was an Kosten ausfallen, eine Bilanz machen...

Du hast auf jeden Fall Anspruch auf einen Selbstbehalt von 1.100,--

Emmy

0

Was möchtest Du wissen?